Antwerpen mit Kindern

Antwerpen können Sie perfekt mit Ihren Kindern besuchen, an schönen und entspannenden Aktivitäten herrscht kein Mangel. Im Folgenden neun nicht zu verpassende Top-Angebote, um mit Ihren Kindern zu tun.

1. Bootsfahrten

Erleben Sie die Aktivitäten in dem benachbarten Hafen, genießen Sie eine einzigartige Sicht auf Docks und Schleusen oder entdecken Sie die Antwerpener Skyline von der Schelde aus. Eine Bootsfahrt ist immer schön und entspannend.

www.janplezier.be

2. Tiere in der Stadt anschauen

Der ZOO ist einer der ältesten Tiergärten der Welt und die bestbesuchte Attraktion des Landes. Aquatopia ist eine der größten Unterwasserwelten Europas. Spaß und Vergnügen garantiert!

www.zooantwerpen.be/
www.aquatopia.be/


3. Zum Markt

Antwerpen hat eine jahrhundertelange und reiche Tradition von Märkten. Auch heute noch gibt es eine ganze Menge davon, mit verschiedenen Themen. Ein Must für jeden, der das echte Antwerpen probieren möchte! Het Geluk ist eine kinderfreundliche Bar, in der Mütter mit Kinderwagen genauso willkommen sind wie Väter mit Kleinkindern auf Laufrädern, Großeltern mit Kleinkindern oder Teenager mit oder ohne Freund(in). Sie finden dort Zeitungen, gesunde Butterbrote, frische Suppe, Bücher und die leckerste warme Schokoladenmilch, die es gibt. Perfekt mit einem Besuch des „Fremdenmarktes“ (Vreemdelingenmarkt, am Samstag) oder Vogelmarkt (am Sonntag) zu kombinieren.

4. Museen mit Kindern

Antwerpen hat eine Menge Museen, in denen auch Kinder eine schöne Zeit erleben können.

MAS | Museum aan de Stroom
Red Star Line Museum
M HKA
FOMU | Fotomuseum
Middelheimmuseum
Rockoxhuis
Museum Mayer van den Bergh
Museum Plantin-Moretus
Rubenshuis
Museum Vleeshuis
MoMu | ModeMuseum

5. Parks

Antwerpen ist eine Stadt mit vielen grünen und ruhigen Plätzen. Die Parks sind ein idealer Fleck, um im Grünen zu flanieren, ein Buch zu lesen, Ihre Kinder und Kleinkinder den Spielplatz genießen und herumtollen zu lassen, Kunst anzuschauen oder ein Picknick zu genießen.

6. Schwimmen

In Antwerpen ist sehr viel Badevergnügen zu erleben. Es gibt ein schwimmendes Freibad in den Docks, einen ökologischen Badeteich, ein Olympisches Schwimmbad, ein Art-Deko-Bad und noch viel mehr.
Schwimmen beim Visit, noch DMS zufügen.

7. Rundfahrt durch die Stadt

Was ist schöner als eine Original-Rundfahrt, um die Stadt kennenzulernen? Entdecken Sie Antwerpen mit Pferd und Kutsche, mit der Pferdetram, mit einer Touristentram, mit einem Sightseeing-Bus oder mit einem Hop on/Hop off-Shuttlebus.

8. Het Steen

Im ältesten Gebäude der Stadt können kleine und große Besucher ab 6 Jahren an Workshops, Ateliers und noch vielem mehr teilnehmen.

9. Film

Kinos sollen in Antwerpen fehlen. Recht viele alte, imposante Kinosäle sind inzwischen verschwunden, aber es gibt auch heute noch ein besonders großes und abwechslungsreiches Angebot, auch für die echten Kinoliebhaber. Am Stadtrand bildet Kinepolis Antwerpen mit seinen 24 Kinosälen den größten Kinokomplex der „niederen Lande“ aber auch in der Stadt gibt es die Möglichkeit, einen Film im UGC-Komplex oder in kleineren Kinos zu sehen, wie zum Beispiel Cartoons oder Cinema Zuid.

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

Verwandte inhalte

Sieben Tipps für Ihren Besuch im Museum Plantin-Moretus

Sieben Tipps für Ihren Besuch im Museum Plantin-Moretus

Im renovierten Museum Plantin-Moretus gibt es viel zu erleben. Sie betreten dort die Lebenswelt des aufstrebenden Verlegers Plantin und seiner (angeheirateten) Schwiegerfamilie Moretus. Sieben Tipps für einen besonders gelungenen Museumsbesuch:

Verkaufsoffenen Sonntagen

Verkaufsoffenen Sonntagen

An jedem ersten Sonntag des Monats sind viele Geschäfte im historischen Zentrum geöffnet. Konzerte oder kleine Veranstaltungen unterwegs wie das Antwerp Fashion Festival und Models on Wheels machen die verkaufsoffenen Sonntage noch gemütlicher. 

Tolle Tipps für einen regnerischen Tag

Tolle Tipps für einen regnerischen Tag

Sie stehen vor einem Dilemma, da es draußen regnet, sie aber nicht drinnen bleiben wollen. Antwerpener lassen sich auf keinen Fall von einem Regen- oder Gewitterschauer aufhalten. Wer bereit ist, dem schlechten Wetter zu trotzen, wird sehen, dass man in dieser Stadt auch mit einem Regenschirm über dem Kopf noch mehr als genug erleben kann. Wir regen Sie gerne mit überdachten und weniger überdachten Tipps an.

Diamantenviertel

Diamantenviertel

Mit Ihrem Stadtführer erleben Sie die Höhepunkte, den Untergang und die Wiederauferstehung der Antwerpener Diamantenindustrie im 19. Jahrhundert. Über den Hauptbahnhof (Centraal Station) laufen Sie zur Diamond Square Mile – das Heim der Diamantenschleifer, Juweliere und Diamantenhändler. Im Diamantenviertel hasten geschäftige Händler durch die Straßen – immer auf dem Weg zur folgenden Transaktion, zum nächsten Geschäft. 

MAS | Museum aan de Stroom

MAS | Museum aan de Stroom

Das MAS wurde genau an der Stelle erbaut, an der die Antwerpener Innenstadt aufhört und der Hafen beginnt. Der 60 mhohe Museumsturm mit seiner eindrucksvollen Architektur ist ein neues Wahrzeichen Antwerpen. Das Thema des Stadtmuseums ist der jahrhundertelange fruchtbare Austausch zwischen der Welt mit all ihren Kulturen und der (historischen und modernen) Hafenstadt. Vom Dach aus haben die Besucher eine überwältigende Aussicht auf Stadt, Schelde und Hafen.

Parken in Antwerpen

Parken in Antwerpen

Antwerpen ist eine tosende Stadt. Und für all die Bewohner und Besucher, die dafür sorgen, dass es sich um eine lebhafte Stadt handelt, sind zahlreiche Parkplätze für Autos erforderlich. Um allen die Möglichkeit zu geben, einen Parkplatz nutzen zu können, sind zahlreiche Parkplätze in Antwerpen gebührenpflichtig.

Als Besucher ist es für Sie wahrscheinlich am besten, einen öffentlichen Parkplatz oder Park und Ride (P+R) zu wählen. Das ist häufig günstiger und mit weniger Sorgen verbunden, als das Parken auf der Straße.