Eventkalender ‚Things to Do’

In ‚Things to Do’ finden Sie die unterschiedlichsten Events in Antwerpen. Von Ausstellungen bis zu verkaufsoffenen Sonntagen und von Konzerten bis zu sportlichen Wettkämpfen, es gibt in der Stadt immer etwas zu erleben. Die Broschüre gibt einzigartige Tipps und nützliche Informationen, so dass Sie bei Ihrem Aufenthalt in Antwerpen nichts mehr verpassen! 

In dieser Sommerausgabe von ‚Things to Do’ finden Sie die Events und Veranstaltungen von April bis September. Mit einer Monatsübersicht und einer praktischen Legende wird es besonders einfach, Ihren Besuch in Antwerpen zu planen. Aus jeder der sechs Kategorien heben wir schon jetzt einen Spitzenreiter heraus:

Ausstellung
Am 29. September 2016 öffnet das vollständig erneuerte Museum Plantin-Moretus wieder seine Türen. Lassen Sie sich in die besondere Geschichte des visionären Herausgebers Christoffel Plantin und seiner Schwiegerfamilie Moretus entführen. Filmische Interventionen, Bücher, die Sie durchblättern können und einen Raum, in dem Sie selbst zum Zuge kommen: Das Haus wird noch lebendiger als früher!

Shopping
Jeder erste Sonntag des Monats ist in Antwerpen verkaufsoffener Sonntag. Die meisten Geschäfte im historischen Zentrum sind dann geöffnet. Natürlich kann auf der Meir - der Hauptgeschäftsstraße von Antwerpen – nach Herzenslust eingekauft werden. Am Sonntag, dem 3. Juli, beginnt in den Geschäftsstraßen der Stadt der Sommerschlussverkauf.

Events
Vom 7. bis 10 Juli ist es wieder soweit. Dann legen die ‚Kathedralen der See‘ wieder in der Nähe der Kathedrale der Stadt an. Es ist schon das sechste Mal, dass die renommierte Segelregatta ‚The Tall Ships Races’ nach Antwerpen kommt. Bewundern und besuchen Sie die schönsten Segelschiffe der Welt. Dieses einzigartige Spektakel ist ein absolutes Spitzenereignis, das man nicht verpassen sollte!

Folklore
Am 15. August wird das historische Zentrum von Antwerpen bis zum Rubensmarkt verzaubert. Tauchen Sie in der authentischen Atmosphäre des 17. Jahrhunderts unter. Standinhaber verkaufen ihre Waren, ganz in traditionelle Kleidung gehüllt.

Musik
Das Sfinx Mixed Festival ist ein Gratisfestival vom 28. bis zum 31. Juli 2016. Weltmusik, lecker essen und trinken und wunderbare Zelte erwarten Sie mit Vergnügen. Darüber hinaus ist Sfinx das langlebigste Festival von Flandern und aufgrund eines großen und abwechslungsreichen Programms wird sich jeder wie zu Hause fühlen: Von Familien mit Kindern bis zu den abenteuerliebenden Musikliebhabern.

Sport
Am 24. und 25. September findet mitten im historischen Zentrum von Antwerpen der UCI Trials World Cup statt. Biketrial ist eine atypische Form von Radrennsport, bei der die Rennfahrer Hindernisse überwinden müssen, ohne einen Fuß auf den Boden zu setzen. Für das siebente Jahr hintereinander wird der ‚Grote Markt‘ in einen spektakulären Trialbike-Parcours verwandelt. Die perfekte Chance, um bei Ihrem Besuch in Antwerpen ganz kurz etwas Anderes mitzumachen.

Weitere Informationen
Die Broschüre kann an den Touristenschaltern in der ‚Centraal Station‘ („Hauptbahnhof“, unten an der Rolltreppe) und auf dem ‚Grote Markt‘ kostenlos abgeholt werden.Öffnungszeiten: Täglich von 9 Uhr bis 17.45 Uhr, an Sonntagen bis 16.45 Uhr.

Downloaden Sie hier die Broschüre für die vollständige Übersicht. 

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

Verwandte inhalte

Parken in Antwerpen

Parken in Antwerpen

Antwerpen ist eine tosende Stadt. Und für all die Bewohner und Besucher, die dafür sorgen, dass es sich um eine lebhafte Stadt handelt, sind zahlreiche Parkplätze für Autos erforderlich. Um allen die Möglichkeit zu geben, einen Parkplatz nutzen zu können, sind zahlreiche Parkplätze in Antwerpen gebührenpflichtig.

Als Besucher ist es für Sie wahrscheinlich am besten, einen öffentlichen Parkplatz oder Park und Ride (P+R) zu wählen. Das ist häufig günstiger und mit weniger Sorgen verbunden, als das Parken auf der Straße.

Diamantenviertel

Diamantenviertel

Mit Ihrem Stadtführer erleben Sie die Höhepunkte, den Untergang und die Wiederauferstehung der Antwerpener Diamantenindustrie im 19. Jahrhundert. Über den Hauptbahnhof (Centraal Station) laufen Sie zur Diamond Square Mile – das Heim der Diamantenschleifer, Juweliere und Diamantenhändler. Im Diamantenviertel hasten geschäftige Händler durch die Straßen – immer auf dem Weg zur folgenden Transaktion, zum nächsten Geschäft. 

Umweltzone ab 2017

Umweltzone ab 2017

Ruß und Feinstaub verschmutzen die Luft. Das belastet die Umwelt und schadet der Gesundheit. Ein Großteil der Luftverschmutzung stammt natürlich von den Abgasen der Autos. Deshalb lässt die Stadt Antwerpen ab 1. Februar 2017 die Fahrzeuge, die die Umwelt am stärksten belasten, nicht mehr in die Innenstadt und richtet dort eine Umweltzone (LEZ) ein. Auf diese Weise setzten wir uns für eine bessere und gesündere Luftqualität ein.

Hafenrundfahrt

Hafenrundfahrt

Erleben Sie den Hafen von Antwerpen auf dem Wasser.

24 und 48 Stunden in Antwerpen

24 und 48 Stunden in Antwerpen

Ob Sie für eine kräftige Portion Kultur nach Antwerpen kommen, um Geschichte auf zu saugen, zu shoppen oder sich kulinarisch verwöhnen zu lassen: das geht in jedem Viertel und in der gesamten Stadt. Antwerpen ist überschaubar, hat aber viel zu bieten. Holen Sie alles aus Antwerpen heraus und nutzen Sie die Antwerp City Card als besten Stadtführer. Die Karte (gültig für24, 48 oder 72 Stunden) öffnet Ihnen kostenlos oder zu ermäßigten Preisen die schönsten, leckersten und überraschendsten Türen der Stadt. Jetzt ist es an Ihnen, das zu entdecken. Genießen Sie es!