7 Antwerpener Frittenbuden mit einer Geschichte

Frittenbuden sind aus dem Antwerpener Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Antwerpen hat eine reiche Frittenkultur und so unzählbar viele Frittenbuden, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Wussten Sie, dass die belgische Frittenbudenkultur sogar zu dem immateriellen kulturellen Erbe zählt? Das ist Grund genug, um einmal eine Liste der echten Favoriten in Antwerpen zu erstellen. Wir haben Kollegen, Freunde und Fans nach ihrer Lieblingsfrittenbude gefragt. 

1. Haute Frituur

Haute frituur setzt ganz auf Bio. Bei Haute Frituur werden so viele selbstgemachte Produkte wie nur möglich verwendet. Sie arbeitet mit lokalen Bauern und kleinen Lieferanten zusammen. Qualität steht hier also an erster Stelle. Hier können Sie frische Currywürste, Buletten oder eines der leckeren Angebote des Monats bestellen. 
Adresse: Kloosterstraat 110

2. De Smulpaep

Auch die Studenten werden nicht vergessen. Im Universitätsviertel finden Sie de Smulpaep, eine Frittenbude, bei der Studenten bis spät abends für einen fettigen Snack anstehen. Überraschend ist, dass hier kein belgischer Küchenchef hinter der Fritteuse steht, sondern ein französischer Frittenbudenbetreiber. Hier gibt es also buchstäblich „French Fries“! 
Adresse: Varkensmarkt 2/A

3. Fritkot Max

Fritkot Max ist die vielleicht bekannteste Frittenbude auf dieser Liste und auch die älteste. Hier können Sie herrliche Fritten in einer altmodischen und authentischen Spitztüte genießen. Wenn Sie während des Essens noch etwas Kultur schnuppern möchten, gehen Sie nach oben und besuchen Sie das Frittenbudenmuseum. In diesem kleinen Museum finden Sie viele weitere Informationen über die flämische Frittenbudenkultur. 
Adresse: Groenplaats 12

4. Frituur n°1

Frituur No.1 ist in Antwerpen schon seit langem ein bekannter Begriff. Seit 1980 ist diese Frittenbuden tags und nachts geöffnet. Nur wenige Schritte vom Grote Markt entfernt ist diese Frittenbude zudem echter Touristenmagnet. Die „Stoofvleessaus“ (Schmorfleisch-Soße) dürfen Sie hier nicht auslassen!
Adresse: Hoogstraat 1

5. Frituur Lescluze

Frituur Lescluze beschreibt sich selbst als „das versteckte Gold von Berchem“. Für eine gute Portion Fritten muss man schon mal etwas tun und zu einem anderen Teil von Antwerpen ausweichen. Wir schören Ihnen, dass es die Mühe wert ist. Sogar das Antwerpener Sternerestaurant The Jane bedankte sich bei Frituur Lescluze für die leckeren Fritten. 
Adresse: De Lescluzestraat 2

6. Frituur Linkeroever

Wenn Ihnen die Atmosphäre genauso wichtig ist, wie die Fritten selbst, ist Frituur Linkeroever the place to be. Mit einer Aussicht auf die Skyline von Antwerpen genießen Sie urflämischen Fritten aus einer echten Frittenbude. Wenn Sie aus dem Fußgängertunnel kommen, weht Ihnen schon der Duft frischer Fritten entgegen. 
Adresse: Frederik Van Eedenplein 

7. Frites Atelier Sergio Herman

Der letzte Newcomer in Antwerpen ist das Frites Atelier. Diese Luxusfrittenbude wurde von Küchenchef Sergio Herman ins Leben gerufen. Mit Frittenbuden in Utrecht und Den Haag ist diese handelt es sich hier eine kleine Kette mit einem Hauch von Holland. Die Frittenbude in Antwerpen ist die erste belgische Niederlassung. Hier essen Sie also nicht einfach nur Fritten, sondern Luxusfritten - zu einem Preis, der etwas über dem Durchschnitt liegt. 
Adresse: Korte Gasthuisstraat 32

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

Verwandte inhalte

Umweltzone ab 2017

Umweltzone ab 2017

Ruß und Feinstaub verschmutzen die Luft. Das belastet die Umwelt und schadet der Gesundheit. Ein Großteil der Luftverschmutzung stammt natürlich von den Abgasen der Autos. Deshalb lässt die Stadt Antwerpen ab 1. Februar 2017 die Fahrzeuge, die die Umwelt am stärksten belasten, nicht mehr in die Innenstadt und richtet dort eine Umweltzone (LEZ) ein. Auf diese Weise setzten wir uns für eine bessere und gesündere Luftqualität ein.

Parken in Antwerpen

Parken in Antwerpen

Antwerpen ist eine tosende Stadt. Und für all die Bewohner und Besucher, die dafür sorgen, dass es sich um eine lebhafte Stadt handelt, sind zahlreiche Parkplätze für Autos erforderlich. Um allen die Möglichkeit zu geben, einen Parkplatz nutzen zu können, sind zahlreiche Parkplätze in Antwerpen gebührenpflichtig.

Als Besucher ist es für Sie wahrscheinlich am besten, einen öffentlichen Parkplatz oder Park und Ride (P+R) zu wählen. Das ist häufig günstiger und mit weniger Sorgen verbunden, als das Parken auf der Straße.

Diamantenviertel

Diamantenviertel

Mit Ihrem Stadtführer erleben Sie die Höhepunkte, den Untergang und die Wiederauferstehung der Antwerpener Diamantenindustrie im 19. Jahrhundert. Über den Hauptbahnhof (Centraal Station) laufen Sie zur Diamond Square Mile – das Heim der Diamantenschleifer, Juweliere und Diamantenhändler. Im Diamantenviertel hasten geschäftige Händler durch die Straßen – immer auf dem Weg zur folgenden Transaktion, zum nächsten Geschäft. 

Hafenrundfahrt

Hafenrundfahrt

Erleben Sie den Hafen von Antwerpen auf dem Wasser.

MAS | Museum aan de Stroom

MAS | Museum aan de Stroom

Im schicken Stadtteil Eilandje im Antwerpener Hafenviertel steht das MAS. An diesem Ort treffen die Stadt und der Hafen aufeinander.

24 und 48 Stunden in Antwerpen

24 und 48 Stunden in Antwerpen

Ob Sie für eine kräftige Portion Kultur nach Antwerpen kommen, um Geschichte auf zu saugen, zu shoppen oder sich kulinarisch verwöhnen zu lassen: das geht in jedem Viertel und in der gesamten Stadt. Antwerpen ist überschaubar, hat aber viel zu bieten. Holen Sie alles aus Antwerpen heraus und nutzen Sie die Antwerp City Card als besten Stadtführer. Die Karte (gültig für24, 48 oder 72 Stunden) öffnet Ihnen kostenlos oder zu ermäßigten Preisen die schönsten, leckersten und überraschendsten Türen der Stadt. Jetzt ist es an Ihnen, das zu entdecken. Genießen Sie es!