Literaturhaus

Neugierig auf die Manuskripte von Conscience, van Ostaijen oder Elsschot? Lust auf einen Ausflug in die Geschichte der flämischen Literatur? Besuchen Sie die ständige Ausstellung. Das Spektrum der Exponate reicht vom „Löwen von Flandern“ bis zu „Tongkat“.

Im Museum bekommen Sie einen Eindruck von der Vielfalt der Schätze, die im Archiv bewahrt werden. Große Geschichte und kleine Erzählungen erwachen zum Leben. Sie erfahren, wie Schriftsteller an ihren Texten feilten und darüber diskutierten.

Aber es geht auch um die Umgebung, in der sie wirkten und die sie beeinflusste, wobei das Weltgeschehen auch immer einen Einfluss auf die flämische Literaturproduktion hatte. Eine Geschichte von Literatur und Realität, Kunst und Engagement, Tradition und Erneuerung, Protest und Avantgarde, alten und neuen Werten … Im Letterenhuis finden regelmäßig Veranstaltungen wie Buchpräsentationen, Studientage, Dichterlesungen usw. statt. Für jeden ist etwas dabei.

Das Letterenhuis ist das größte und zentrale Literaturarchiv Flanderns. Sein Auftrag besteht darin, das literarische Erbe zu hegen und zu bewahren. Das umfangreiche Archiv können Sie im Lesesaal zu Studienzwecken nutzen. Das Museum dokumentiert anschaulich fast zwei Jahrhunderte flämische Literatur.

Die Publikationen können im Museumsladen gekauft werden.

Contact

Minderbroedersstraat 22
Antwerpen
+32 32 22 93 20
http://www.letterenhuis.be
letterenhuis@stad.antwerpen.be

Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person: 5

Am letzten Mittwoch des Monats kann jeder das Museum kostenlos besuchen.

Reduction rates

> 65: 3.

12 - 25: 3.

< 12: 0.

: 0.

: 0.

: 0.

: 0.

Card holders

City Card: true.

Groups

Prices

Minimum people per group.

Maximum people per group.

Price per person: €3

Price per group: €

Schools

Prices

Anderem auch für

Red Star Line Museum

Red Star Line Museum

Lassen Sie sich durch die Zeugnisse von Menschen führen, die eine Reise mit der Red Star Line gemacht haben

Museum Plantin-Moretus

Museum Plantin-Moretus

Im Wohnhaus und Atelier der Druckerfamilie Plantin-Moretus kommt die Geschichte der Buchdruckkunst zum Leben.

Verwandte inhalte

Umweltzone ab 2017

Umweltzone ab 2017

Ruß und Feinstaub verschmutzen die Luft. Das belastet die Umwelt und schadet der Gesundheit. Ein Großteil der Luftverschmutzung stammt natürlich von den Abgasen der Autos. Deshalb lässt die Stadt Antwerpen ab 1. Februar 2017 die Fahrzeuge, die die Umwelt am stärksten belasten, nicht mehr in die Innenstadt und richtet dort eine Umweltzone (LEZ) ein. Auf diese Weise setzten wir uns für eine bessere und gesündere Luftqualität ein.

Diamantenviertel

Diamantenviertel

Mit Ihrem Stadtführer erleben Sie die Höhepunkte, den Untergang und die Wiederauferstehung der Antwerpener Diamantenindustrie im 19. Jahrhundert. Über den Hauptbahnhof (Centraal Station) laufen Sie zur Diamond Square Mile – das Heim der Diamantenschleifer, Juweliere und Diamantenhändler. Im Diamantenviertel hasten geschäftige Händler durch die Straßen – immer auf dem Weg zur folgenden Transaktion, zum nächsten Geschäft. 

Parken in Antwerpen

Parken in Antwerpen

Antwerpen ist eine tosende Stadt. Und für all die Bewohner und Besucher, die dafür sorgen, dass es sich um eine lebhafte Stadt handelt, sind zahlreiche Parkplätze für Autos erforderlich. Um allen die Möglichkeit zu geben, einen Parkplatz nutzen zu können, sind zahlreiche Parkplätze in Antwerpen gebührenpflichtig.

Als Besucher ist es für Sie wahrscheinlich am besten, einen öffentlichen Parkplatz oder Park und Ride (P+R) zu wählen. Das ist häufig günstiger und mit weniger Sorgen verbunden, als das Parken auf der Straße.

Hafenrundfahrt

Hafenrundfahrt

Erleben Sie den Hafen von Antwerpen auf dem Wasser.

MAS | Museum aan de Stroom

MAS | Museum aan de Stroom

Im schicken Stadtteil Eilandje im Antwerpener Hafenviertel steht das MAS. An diesem Ort treffen die Stadt und der Hafen aufeinander.

24 und 48 Stunden in Antwerpen

24 und 48 Stunden in Antwerpen

Ob Sie für eine kräftige Portion Kultur nach Antwerpen kommen, um Geschichte auf zu saugen, zu shoppen oder sich kulinarisch verwöhnen zu lassen: das geht in jedem Viertel und in der gesamten Stadt. Antwerpen ist überschaubar, hat aber viel zu bieten. Holen Sie alles aus Antwerpen heraus und nutzen Sie die Antwerp City Card als besten Stadtführer. Die Karte (gültig für24, 48 oder 72 Stunden) öffnet Ihnen kostenlos oder zu ermäßigten Preisen die schönsten, leckersten und überraschendsten Türen der Stadt. Jetzt ist es an Ihnen, das zu entdecken. Genießen Sie es!