Führungen - Auskünfte, Tarife und Reservation

Auskünfte, Tarife und wie reservieren?

 

Wie reservieren?

• Nehmen Sie spätestens drei Wochen vor dem geplanten Besuch mit Booking & Ticketing von Visit Antwerpen Kontakt auf (+32 3 338 95 30, tickets@visitantwerpen.be).

• Sie können online, telefonisch, schriftlich oder am Schalter Visit Antwerpen reservieren (von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 16:00 Uhr). Bei der Reservierung erhalten Sie eine Bestätigung mit einem Überweisungsformular.

• Die Bezahlung muss spätestens 10 Tage vor dem Besuch bei uns eingegangen sein, sonst können wir die Reservierung nicht garantieren.

Tarife

• Der Basistarif beträgt 75 Euro und umfasst eine Leistung von maximal 2 Stunden. Für jede zusätzliche Stunde werden 30 Euro angerechnet. Der Stundentarif wird nicht in kleinere Zeiteinheiten aufgeteilt. Für Ausstellungen oder besondere Führungen können andere Tarife gelten.

• Vor 8:00 Uhr und nach 22:00 Uhr Uhr wird der Tarif verdoppelt.

• Wenn die Gruppe auberhalb des Zentrums abgeholt werden muss (Gebiet zwischen „Schelde und Singel“), wird eine zusätzliche Stundengebühr von 30 Euro angerechnet, es sei denn, die Führung selbst findet außerhalb dieses Gebietes statt.

• Alle Buchungen und zugehörigen Bestellungen müssen im Voraus bezahlt werden. Das geschieht per Überweisung oder Kreditkarte, wenn nicht durch Visit Antwerpen anders schriftlich bestimmt wurde.
Wir akzeptieren die folgenden Kreditkarten: Visa-, Master- und Eurocard.

• Bei Buchungen und/oder Bestellungen werden Verwaltungskosten angerechnet. Diese Verwaltungskosten betragen 5 Euro Bankkosten sind immer zu Lasten des Kunden.

• Stornierungen sind kostenlos bis 10 Tage vor dem Besuchsdatum. Wenn Sie später stornieren, wird der gesamte Betrag der Reservierung angerechnet. Die Verwaltungskosten sind immer zu Lasten des Kunden.

• Sie können unsere verschiedenen Rundgänge auch online buchen bis spätestens drei Wochen vor ihrem Besuch.

Wissenswertes

• Im Allgemeinen gilt ein Maximum von 20 Personen pro Führer. Ausnahmen hierfür sind unter anderem von bestimmten Museen-oder Ausstellungsbedingungen abhängig. Bei Rundfahrten ist nur ein Führer pro Fahrzeug erforderlich.

• Der Eintritt für Kirchen und/oder Museen, die während des Rundgangs besucht werden, wird an den jeweiligen Schaltern entrichtet.

• Bei Kirchen ist es manchmal unvorhersehbar, ob der Besuch stattfinden kann, aufgrund von z.B. Beerdigungen, Eheschließungen und dergleichen.

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

De Ruien (Kanäle von Antwerpen)

De Ruien (Kanäle von Antwerpen)

Besuchen Sie die einzigartige Attraktion der ‚Ruien‘ und laufen Sie durch die früheren Grachten und Kanäle von Antwerpen. Beim abenteuerlichen und eigenartigen Spaziergang durch den Untergrund entdecken Sie die spannende und reiche Geschichte der Stadt. 

Historischer Spaziergang

Historischer Spaziergang

Sie spazieren vom „Grote Markt“ mit dem prächtigen Rathaus, den Zunfthäusern und dem Brabo-Springbrunnen zur Liebfrauenkathedrale. Der wie Spitze ausgearbeitete Turm prangt mit seinem 123 Meter hoch über der Stadt und lässt Sie weit blicken auf den „Vlaeykensgang“, eine Oase der Ruhe im belebten Stadtzentrum und auf Dutzende andere Orte, die Sie vielleicht noch nicht kannten.

Verwandte inhalte

Umweltzone ab 2017

Umweltzone ab 2017

Ruß und Feinstaub verschmutzen die Luft. Das belastet die Umwelt und schadet der Gesundheit. Ein Großteil der Luftverschmutzung stammt natürlich von den Abgasen der Autos. Deshalb lässt die Stadt Antwerpen ab 1. Februar 2017 die Fahrzeuge, die die Umwelt am stärksten belasten, nicht mehr in die Innenstadt und richtet dort eine Umweltzone (LEZ) ein. Auf diese Weise setzten wir uns für eine bessere und gesündere Luftqualität ein.

Parken in Antwerpen

Parken in Antwerpen

Antwerpen ist eine tosende Stadt. Und für all die Bewohner und Besucher, die dafür sorgen, dass es sich um eine lebhafte Stadt handelt, sind zahlreiche Parkplätze für Autos erforderlich. Um allen die Möglichkeit zu geben, einen Parkplatz nutzen zu können, sind zahlreiche Parkplätze in Antwerpen gebührenpflichtig.

Als Besucher ist es für Sie wahrscheinlich am besten, einen öffentlichen Parkplatz oder Park und Ride (P+R) zu wählen. Das ist häufig günstiger und mit weniger Sorgen verbunden, als das Parken auf der Straße.

Diamantenviertel

Diamantenviertel

Mit Ihrem Stadtführer erleben Sie die Höhepunkte, den Untergang und die Wiederauferstehung der Antwerpener Diamantenindustrie im 19. Jahrhundert. Über den Hauptbahnhof (Centraal Station) laufen Sie zur Diamond Square Mile – das Heim der Diamantenschleifer, Juweliere und Diamantenhändler. Im Diamantenviertel hasten geschäftige Händler durch die Straßen – immer auf dem Weg zur folgenden Transaktion, zum nächsten Geschäft. 

Hafenrundfahrt

Hafenrundfahrt

Erleben Sie den Hafen von Antwerpen auf dem Wasser.

MAS | Museum aan de Stroom

MAS | Museum aan de Stroom

Im schicken Stadtteil Eilandje im Antwerpener Hafenviertel steht das MAS. An diesem Ort treffen die Stadt und der Hafen aufeinander.

24 und 48 Stunden in Antwerpen

24 und 48 Stunden in Antwerpen

Ob Sie für eine kräftige Portion Kultur nach Antwerpen kommen, um Geschichte auf zu saugen, zu shoppen oder sich kulinarisch verwöhnen zu lassen: das geht in jedem Viertel und in der gesamten Stadt. Antwerpen ist überschaubar, hat aber viel zu bieten. Holen Sie alles aus Antwerpen heraus und nutzen Sie die Antwerp City Card als besten Stadtführer. Die Karte (gültig für24, 48 oder 72 Stunden) öffnet Ihnen kostenlos oder zu ermäßigten Preisen die schönsten, leckersten und überraschendsten Türen der Stadt. Jetzt ist es an Ihnen, das zu entdecken. Genießen Sie es!