Atelier und Wohnung Jozef Peeters

<div> Jozef Peeters (1895-1960) war einer der ersten abstrakten Maler Belgiens. Zusammen mit seiner Frau und&nbsp;ihren beiden Kindern lebte er in einer Vierzimmerwohnung in einem Eckhaus an der Stra&szlig;e De Gerlachekaai&nbsp;in Antwerpen.</div>

Jozef Peeters (1895-1960) war einer der ersten abstrakten Maler Belgiens. Zusammen mit seiner Frau und ihren beiden Kindern lebte er in einer Vierzimmerwohnung in einem Eckhaus an der Straße De Gerlachekaai in Antwerpen. Peeters bemalte alle Wände und Decken der Wohnung mit konstruktivistischen Farbflächen und verlieh so jedem Raum eine ganz eigene Atmosphäre. Weiter entwarf er seine eigenen Möbel, wodurch die Wohnung zu einem einzigartigen, dreidimensionalen Kunstwerk wurde, das noch heute mit Originalgemälden des Künstlers ausgestattet ist.

Contact

De Gerlachekaai 8
Antwerpen
+32 (0)3 224 95 61
http://www.kmska.be

Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person: 5.00

Reduction rates

Card holders

City Card: true.

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch f&uuml;r

Red Star Line Museum

Red Star Line Museum

Zwischen 1873 und 1935 brachten die Schiffe der Red Star Line rund zwei Millionen Emigranten von Antwerpen nach New York. Die Überfahrt begann für sie in den Hallen der Reederei am Antwerpener Scheldeufer. Das Museum ist all den Menschen gewidmet, die sich von der Auswanderung ein besseres Leben erhofften. Dass es in den erhalten gebliebenen Gebäuden eingerichtet wurde, macht ihre Schicksale noch nachvollziehbarer. Auch Wanderungsbewegungen der Gegenwart werden im Museum thematisiert.

Verwandte inhalte

Antwerp Fashion Weekend

Antwerp Fashion Weekend

Antwerpen hat als Modestadt sowohl auf nationaler, als auch auf internationaler Ebene einen hervorragenden Ruf. Dazu haben nicht nur die berühmte Modeakademie und das fantastische Modemuseum, sondern auch inspirierende Geschäftsstraßen und viele Modeevents beigetragen. Die neue Veranstaltung Antwerp Fashion Weekend macht deutlich, warum sowohl Besucher aus den benachbarten Städten, als auch von weit außerhalb Antwerpen zur bedeutendsten Einkaufsstadt Belgiens wählten. 

Discover Antwerp

Discover Antwerp

Kürzere Tage und längere Nächte: Im Herbst lässt sich das kaum vermeiden. Macht aber nichts, denn in Antwerpen wird jeder Tag und jede Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis: von gemütlichen Familienfesten an unerwarteten Orten über Konzerte in Schlössern bis hin zu Ausstellungen und kulinarischen Höhepunkten im Zentrum der Stadt. Immer, wenn Sie denken, alles gesehen zu haben, werden Sie aufs Neue überrascht. Buchen Sie das Discover Antwerpen Arrangement, übernachten Sie in Antwerpen und holen Sie mit der im Preis enthaltenen Antwerp City Card wirklich alles aus Ihrem Aufenthalt. 

Märkte

Märkte

Nichts ist so gesellig wie ein Markt. Dort prüfen Sie erst wirklich die Stadt und ihr lokales Angebot. Antwerpen hat eine Menge von Wochen- und Monatsmärkten, die über die ganze Stadt verteilt sind. Eine Empfehlung für den, der das echte Antwerpen erfahren möchte.

Nach Antwerpen mit dem Auto

Nach Antwerpen mit dem Auto

Antwerpen liegt auf einer wichtigen Kreuzung europäischer Autobahnen und ist leicht mit dem Wagen erreichbar. Bitte beachten Sie, dass das Verkehrsaufkommen auf dem Antwerpener Ring immer sehr hoch ist und zwischen 2015 und 2022 mehrere Großbaustellen geplant sind, die für Verkehrsbehinderungen sorgen werden.

Das goldene Kabinett

Das goldene Kabinett

Das Bürgerhaus von Bürgermeister und Mäzen Nicolaas Rockox wird in ein luxuriöses Kunstkabinett verwandelt mit Spitzenexponaten aus dem Königlichen Museum für Schöne Künste Antwerpen, wegen Umbau geschlossen, und den wichtigsten Werken aus dem Rockoxhaus verwandelt. Sie sehen prächtige Gemälde von unter anderem Memling, van Eyck, Rubens und Van Dyck.

Ausstellung Göttliche Interieurs

Ausstellung Göttliche Interieurs

Diese einzigartige Ausstellung führt Sie in die Antwerpener Kirchen aus der Zeit von Rubens. Genießen Sie im stimmungsvollen Museum Mayer van den Bergh jahrhundertealte Architekturmalereien. Machen Sie danach einen Spaziergang durch die Stadt und entdecken Sie sechs Antwerpener Kirchen lebensecht! Dank einer App mit 3D-Konstruktionen kommen zwei verschwundene Kirchen vor Ihren Augen zum Leben. 

Antwerpen à la carte

Antwerpen à la carte

Die Expo „Antwerpen à la carte“ serviert Ihnen die Geschichte der Stadt Antwerpen in Form eines Blicks durch die kulinarische Brille. Nicht die politischen Ereignisse, die wirtschaftlichen Theorien oder die künstlerischen Strömungen stehen hier im Mittelpunkt, sondern die - buchstäblich - lebensnotwendige Herausforderung der Städte, ihre immer weiter wachsende Anzahl an Stadtbewohnern durch die Jahrhunderte hinweg zu ernähren. 

Shopping Stadtfestsaal

Shopping Stadtfestsaal

"Der prachtvolle frühere Shopping Stadtfestsaal von Antwerpen, gelegen an der Meir, wurde zu einem luxuriösen Einkaufscenter mit rund fünfzig Geschäften umgebaut.

Photography Inc.

Photography Inc.

Photography Inc. erzählt die Geschichte der Fotografie aus dem Blickwinkel der fotografischen Industrie. Anhand von Bildern, Kameras, Zeitschriften und Alben erwärmt das FOMU den Besucher für bekannte Höhepunkte und neue Entdeckungen aus der reichen Geschichte der Fotografie. 
Diese Sammlungsausstellung schenkt einigen Wendepunkten in der technologischen Geschichte der Fotografie sowie den sozialen und gesellschaftlichen Folgen für den Konsumenten Aufmerksamkeit. Der Einfluss der Fotoindustrie auf die Arbeitsweise des Fotografen wird unter die Lupe genommen. 

450 Jahre Rathaus. Das bekannteste Haus der Stadt

450 Jahre Rathaus. Das bekannteste Haus der Stadt

Am 27. Februar 2015 feiert das Antwerpener Rathaus sein 450. Jubiläum. Dieser einzigartige Geburtstag darf nicht unbemerkt vorübergehen. Deshalb ist das Rathaus ein Jahr lang für Besucher geöffnet.
 
Das Antwerpener Rathaus ist das einzige Rathaus auf der Liste des Weltkulturerbes der Unesco, das noch seine ursprüngliche Funktion hat. 2015 erhalten Sie die einmalige Gelegenheit, das Gebäude auch von innen zu entdecken.
 
Vom 28. Februar 2015 bis 27. Februar 2016 läuft im Erdgeschoss die Ausstellung „450 Jahre Rathaus. Das bekannteste Haus der Stadt.” Der Eintritt ist frei.
 
Vom 1. März 2015 bis 24. Februar 2016 veranstalten die Stadtführer zweistündige Führungen durch die verschiedenen Etagen des Gebäudes.
 
Weitere Informationen über die Öffnungszeiten, die Tarife und Reservierungen erhalten Sie auf www.antwerpen.be/450jaarstadhuis.