Beauty Overdose

<p>Im August und September übernimmt die kreative Plattform für soziale Veränderung &sbquo;Beauty without Irony&lsquo; die erste Etage und die prächtigen Schlossgärten von Kasteel Sterckshof. Verschiedene mehr oder weniger bekannte Künstler überraschen Sie mit Workshops, Expos, Installationen und Veranstaltungen.&nbsp;</p>

Schönheit in der reinsten Form

Das Schloss Sterckshof in Deurne bildet das Dekor für eine Ausstellung, die sich auf Schönheit in ihrer reinsten Form fokussiert. Verschiedene Künstler, sowohl bekannte Namen als auch Kunststudenten und passionierte Amateurmaler, nehmen an dieser Expo teil. 

Neben Fotografien entdecken Sie Gemälde und Radierungen, und auch die Mode kommt nicht zu kurz. Eines der Prunkstücke dieser Ausstellung ist ein Stockmann mit einem bildschönen Sakko darauf, der von Serkan Sarier entworfen wurde, dem Absolventen der Antwerpener Modeakademie. Die Bleiglasfenster in der Kapelle hüllen das Ganze in ein einzigartiges Licht ein.

In den Schlossgärten treffen Sie eine Installation von 150 Little Sun Lampen an, die unter den Bäumen an einer sehr langen Leitung baumeln. Diese ist sowohl tagsüber als auch nachts, wenn alle Lichter leuchten, prächtig anzusehen. Eine große Installation, die aus Flaggen an neun Meter hohen Bambusstöcken besteht und um einen Brunnen des belgischen Künstlers X11 herum gruppiert ist, verleihen dem Ganzen einen vollkommen anmutigen und ruhegebenden Anblick.

Kreieren Sie Ihre eigene Schönheit 

Beauty Overdose inspiriert Menschen und will ihnen die Tatsache bewusst machen, dass Schönheit in einer Anzahl alltäglicher Dinge gefunden werden kann. Sie können einen eigenen Beitrag zu dieser Expo liefern, indem Sie Ihre schönsten Fotos an der “Wall of Beauty” aufhängen.

Contact

160
Antwerpen


Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch f&uuml;r

Verwandte inhalte

Sommerbars in Antwerpen

Sommerbars in Antwerpen

Antwerpen hat die meisten Sommerbars des Landes. Probieren Sie einfach jede Woche eine andere aus: hoch oben auf einer Dachterrasse oder mitten in einem Park. In den 10 Sommerbars herrscht überall eine tolle Urlaubsstimmung.

Regionale Produkte

Regionale Produkte

Lokale Spezialitäten sind die „Antwerps Handjes“ (Kekse und Pralinen), das Bier „Bolleke“ und der Likör „Elixir d’Anvers“.

Luc Tuymans im MAS

Luc Tuymans im MAS

Das MAS | Museum aan de Stroom feiert sein fünfjähriges Bestehen mit einer Ausstellung von Luc Tuymans, einem der bedeutendsten Künstler Belgiens. 

Flandria

Flandria

Eine Hafenrundfahrt ist genau das Richtige, um den Antwerpener Hafen -  den zweitgrößten Hafen Europas -  kennenzulernen. Sie können zwischen einer kurzen und einer langen Hafenrundfahrt wählen. Oder genießen Sie bei einer Scheldefahrt die Ruhe auf dem Wasser und die herrliche Aussicht auf die Antwerpener Skyline und die Scheldeufer. 

Märkte

Märkte

Nichts ist so gesellig wie ein Markt. Dort prüfen Sie erst wirklich die Stadt und ihr lokales Angebot. Antwerpen hat eine Menge von Wochen- und Monatsmärkten, die über die ganze Stadt verteilt sind. Eine Empfehlung für den, der das echte Antwerpen erfahren möchte.

Discover Antwerp

Discover Antwerp

Kürzere Tage und längere Nächte: Im Herbst lässt sich das kaum vermeiden. Macht aber nichts, denn in Antwerpen wird jeder Tag und jede Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis: von gemütlichen Familienfesten an unerwarteten Orten über Konzerte in Schlössern bis hin zu Ausstellungen und kulinarischen Höhepunkten im Zentrum der Stadt. Immer, wenn Sie denken, alles gesehen zu haben, werden Sie aufs Neue überrascht. Buchen Sie das Discover Antwerpen Arrangement, übernachten Sie in Antwerpen und holen Sie mit der im Preis enthaltenen Antwerp City Card wirklich alles aus Ihrem Aufenthalt. 

Atelier und Wohnung Jozef Peeters

Atelier und Wohnung Jozef Peeters

Jozef Peeters (1895-1960) war einer der ersten abstrakten Maler Belgiens. Zusammen mit seiner Frau und ihren beiden Kindern lebte er in einer Vierzimmerwohnung in einem Eckhaus an der Straße De Gerlachekaai in Antwerpen. Peeters bemalte alle Wände und Decken der Wohnung mit konstruktivistischen Farbflächen und verlieh so jedem Raum eine ganz eigene Atmosphäre. Weiter entwarf er seine eigenen Möbel, wodurch die Wohnung zu einem einzigartigen, dreidimensionalen Kunstwerk wurde, das noch heute mit Originalgemälden des Künstlers ausgestattet ist.

Antwerpen à la carte

Antwerpen à la carte

Die Expo „Antwerpen à la carte“ serviert Ihnen die Geschichte der Stadt Antwerpen in Form eines Blicks durch die kulinarische Brille. Nicht die politischen Ereignisse, die wirtschaftlichen Theorien oder die künstlerischen Strömungen stehen hier im Mittelpunkt, sondern die - buchstäblich - lebensnotwendige Herausforderung der Städte, ihre immer weiter wachsende Anzahl an Stadtbewohnern durch die Jahrhunderte hinweg zu ernähren. 

Antwerp City Card - Angebot

Antwerp City Card - Angebot

Ihre Antwerp City Card bietet ermäßigten oder kostenlosen Eintritt zu allem, was Sie sich in Antwerpen unbedingt ansehen sollten.