Blue Sky Fahrradtaxis

Der Fahrrad-Taxidienst Blue Sky bietet eine innovative und nachhaltige Art und Weise der Stadtbesichtigung an. Dieser Dienst kann für eine normale Taxifahrt oder für spezielle Shopping- oder Museumstouren genutzt werden.

Der Einstiegspreis beträgt einen Euro. Alle zehn Minuten kommen drei Euro hinzu. Die Fahrradtaxis sehen ein wenig futuristisch aus, aber sie sind bequem und dämpfen die Stöße über unter anderem Kopfsteinpflaster. Die Fahrräder sind zudem mit einem Elektromotor ausgestattet, der auf ökologische Weise aufgeladen wird.
 
Mit dem Angebot einer umweltfreundlichen Transportalternative möchte der Taxidienst einen Beitrag zum Ausbau einer ökologisch vertretbaren Stadtentwicklung leisten.
 
Taxifahrten sind bis Mitte Oktober, zwischen 11.00 und 19.00 Uhr, für Fahrten innerhalb des Stadtrings „de Singel“ möglich. Im Winter fahren die Fahrradtaxis nicht. Mitte März beginnt die neue Saison.
 

Praktisch:

+32 476 54 55 02
contact@bluesky.blue
www.bluesky.blue
www.facebook.com/BlueSkyTransport

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

Verwandte inhalte

Das Hafenhaus

Das Hafenhaus

Das Hafenhaus ist die neueste architektonische Perle von Antwerpen. Dieses hippe Gebäude mit Wurzeln in der Vergangenheit ist der neue Hauptsitz der Hafengesellschaft Antwerpen. Das Hafenhaus ist ein innovativer Arbeitsplatz für circa 500 Mitarbeiter. Darüber hinaus kann man das Gebäude mit einem Führer besichtigen und die Panoramaaussicht auf den Hafen und die Stadt genießen.

Taxi

Taxi

Müssen Sie in Antwerpen schnell von Punkt A nach Punkt B gelangen? Dann ist das Taxi die richtige Lösung. Eine Taxifahrt ist sicher und erschwinglich. 

Märkte

Märkte

Nichts ist so gesellig wie ein Markt. Dort prüfen Sie erst wirklich die Stadt und ihr lokales Angebot. Antwerpen hat eine Menge von Wochen- und Monatsmärkten, die über die ganze Stadt verteilt sind. Eine Empfehlung für den, der das echte Antwerpen erfahren möchte.

Discover Antwerp

Discover Antwerp

Kürzere Tage und längere Nächte: Im Herbst lässt sich das kaum vermeiden. Macht aber nichts, denn in Antwerpen wird jeder Tag und jede Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis: von gemütlichen Familienfesten an unerwarteten Orten über Konzerte in Schlössern bis hin zu Ausstellungen und kulinarischen Höhepunkten im Zentrum der Stadt. Immer, wenn Sie denken, alles gesehen zu haben, werden Sie aufs Neue überrascht. Buchen Sie das Discover Antwerpen Arrangement, übernachten Sie in Antwerpen und holen Sie mit der im Preis enthaltenen Antwerp City Card wirklich alles aus Ihrem Aufenthalt. 

Diamond Bus

Diamond Bus

Steigen Sie in den Antwerp Diamond Bus ein und lernen Sie während einer Rundfahrt die besten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen.

Winter in Antwerpen

Winter in Antwerpen

Winter in Antwerpen: das ist der ultimative Winterurlaub und noch sehr viel mehr! Vom 10. Dezember bis zum 8. Januar erwartet Sie in der Innenstadt eine gemütliche Atmosphäre auf den Plätzen und in den Einkaufsstraßen der Stadt, der Weihnachtsmarkt, eine Eispiste im Freien, eine Winterbar, originelle und tolle Geschäfte, zusätzliche verkaufsoffene Sonntage und zahlreiche Überraschungen. Buchen Sie jetzt Ihre Übernachtung!

Museum Plantin-Moretus

Museum Plantin-Moretus

Dieses Museum ist die Fortsetzung der Officina Plantiniana, die von Christoffel Plantijn im Jahr 1555 als erste industrielle Druckerei der Geschichte gegründet wurde. Das Museum wurde von der UNESCO 2005 ins Weltdokumentenerbe aufgenommen. Es zeigt den gesamten Buchherstellungsprozess vom 15. Bis zum 18. Jahrhundert. 

 

Stadtbrauerei De Koninck

Stadtbrauerei De Koninck

Seit vielen Jahren werden die Biere von De Koninck, darunter das berühmte „Bolleke”, in der Mechelsesteenweg gebraut. Die Stadtbrauerei De Koninck eröffnete in 2015 ein Erlebniszentrum und öffnete damit ihre Türen für die Öffentlichkeit. Während des Rundgangs im Zentrum hört, sieht und schmeckt man die Geschichte der Brauerei. Auf dem Gelände von De Koninck gibt es zudem eine kulinarische Mini-Stadt, wo man Schokolade, Käse, Fleischwaren und Brot kosten und sogar ein Restaurant besuchen kann.