Designer

Die Romanze zwischen Antwerpen und Mode geht weit zur&uuml;ck (<em>way back)</em>. Unser bekanntestes Liebeskind: die Antwerpener Sechs. Dank dieser Designer scheinen alle Spots auf den Antwerpener Catwalk (Laufsteg). Und das bleibt &ndash; durch ihre vielen bemerkenswerten Nachfolger &ndash; auch berechtigt.<br />

Antwerpen investiert schon seit Jahren in Mode. Das ist hier in allen seinen Formen anwesend: Von einer renommierten Ausbildung über eine Vielzahl von Ateliers bis zu einem Modemuseum. Der kreative Einfluss verbreitet sich weiter über die Stadt, wo Sie auf sehr viele bekannte Mode- und Designwinkels stoßen.

Brutstätte für Talente

Die ModeNatie ist das kreative Mode-Herz von Antwerpen: hier fanden das ModeMuseum (MoMu), die berühmte Modeabteilung der Antwerpener Akademie und das Flanders Fashion Institute (FFI) Unterschlupf. An der Modeakademie studierten seinerzeit schon die Antwerpener Sechs: Walter Van Beirendonck, Dirk Bikkenbergs, Marina Yee, Dirk Van Saene, Ann Demeulemeester und Dries Van Noten.

Wichtige Modestadt

Die Antwerpener Sechs eroberten die internationale Fashionwelt und setzten unsere Stadt auf die Modekarte. In ihrem Kielwasser folgten Designer wie Tim Van Steenbergen, Véronique Branquinho und Bruno Pieters. Auch heute noch zieht die Modeabteilung Talente aus der ganzen Welt an, und es kommen große Verheißungen wieder nach draußen.

Anfänger und Etablierte

Viele Designer bleiben in Antwerpen hängen und starten hier ihr Label. Ihre Boutiquen füllen die bekannten Häuser, die es in unserer Stadt gibt. Gute Nachrichten für Modeliebhaber! Sie finden hier alles, um ein erfolgreiches Fashion Statement zu machen. 

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch f&uuml;r

Shopping Stadtfestsaal

Shopping Stadtfestsaal

"Der prachtvolle frühere Shopping Stadtfestsaal von Antwerpen, gelegen an der Meir, wurde zu einem luxuriösen Einkaufscenter mit rund fünfzig Geschäften umgebaut.

Verkaufsoffenen Sonntagen

Verkaufsoffenen Sonntagen

An jedem ersten Sonntag des Monats sind viele Geschäfte im historischen Zentrum geöffnet. Konzerte oder kleine Veranstaltungen unterwegs wie das Antwerp Fashion Festival und Models on Wheels machen die verkaufsoffenen Sonntage noch gemütlicher. 

Einkaufszone Historisches Zentrum

Einkaufszone Historisches Zentrum

Im Zentrum Antwerpens geht sowohl Kulturliebhabern als auch Shopaholics das Herz auf. Das historische Zentrum lädt Sie nicht nur zum größten Shoppingcenter der Innenstadt ein, Sie treiben dort auch hübsche Antiquitäten auf.

Einkaufszone Meir

Einkaufszone Meir

Die Meir ist die am meisten besuchte Einkaufsstraße unseres Landes. In ihren schmucken Gebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert befinden sich Geschäfte der großen europäischen Ketten. Ideal, um Sie von Kopf bis Fuß neu einzukleiden!

Verwandte inhalte

Discover Antwerp

Discover Antwerp

Kürzere Tage und längere Nächte: Im Herbst lässt sich das kaum vermeiden. Macht aber nichts, denn in Antwerpen wird jeder Tag und jede Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis: von gemütlichen Familienfesten an unerwarteten Orten über Konzerte in Schlössern bis hin zu Ausstellungen und kulinarischen Höhepunkten im Zentrum der Stadt. Immer, wenn Sie denken, alles gesehen zu haben, werden Sie aufs Neue überrascht. Buchen Sie das Discover Antwerpen Arrangement, übernachten Sie in Antwerpen und holen Sie mit der im Preis enthaltenen Antwerp City Card wirklich alles aus Ihrem Aufenthalt. 

Stadtladen

Stadtladen

Der Stadswinkel („Stadtladen“) am Grote Markt bringt das Beste aus Antwerpen an eine Adresse: ideal für alle, die ein originelles Geschenk aus Antwerpen suchen. Sie finden hier regionale Antwerpener Spezialitäten, wie Bier, Kaffee, die bekannten Antwerpse Handjes und Elixir d'Anvers. Es gibt auch Bücher, Kleidung, Gadgets und Produkte vom Antwerpener Zoo, von der Universität und den Museen. 

Regionale Produkte

Regionale Produkte

Lokale Spezialitäten sind die „Antwerps Handjes“ (Kekse und Pralinen), das Bier „Bolleke“ und der Likör „Elixir d’Anvers“.

Restaurants in Antwerpen

Restaurants in Antwerpen

Antwerpener sind von jeher als Feinschmecker bekannt. Dank des Hafens wurden schon im 16. Jahrhundert von überall her vielerlei Sorten von Lebensmitteln, Getränken, Kräutern und Gewürzen eingeführt, welche die Antwerpener Gastronomie beeinflusst haben. Heute bietet Antwerpen ein breites Sortiment an europäischen, exotischen und natürlich belgischen Essgelegenheiten. Viele Antwerpener Restaurants kochen nach der französischen Küche, aber mit belgischen Akzenten. Die meisten Restaurants befinden sich im historischen Zentrum, in Het Zuid und in Het Eilandje sowie darum herum. 

Einkaufszone Meir

Einkaufszone Meir

Die Meir ist die am meisten besuchte Einkaufsstraße unseres Landes. In ihren schmucken Gebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert befinden sich Geschäfte der großen europäischen Ketten. Ideal, um Sie von Kopf bis Fuß neu einzukleiden!

Einkaufszone Modeviertel

Einkaufszone Modeviertel

Das bekannteste Geschäftsviertel in Antwerpen ist zweifelsohne das Modeviertel. Die Antwerpener Modeszene brachte sich mit den Antwerpener Sechs mehr als überzeugend auf die Karte, und lockt auch heute noch eine große Zahl von Modeverrückten in die prestigeträchtigen Modegeschäfte in der Nationalestraat und um sie herum. 

Der Fußgängertunnel

Der Fußgängertunnel

Der Sint-Annatunnel – oder Fußgängertunnel, wie die Antwerpener ihn nennen – wurde im Jahr 1933 eröffnet. Sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite des Ufers kann man den Tunnel noch immer über die authentischen Rolltreppen, die bei der Eröffnung etwas Einzigartiges waren, betreten.

Parken in Antwerpen

Parken in Antwerpen

Antwerpen ist eine tosende Stadt. Und für all die Bewohner und Besucher, die dafür sorgen, dass es sich um eine lebhafte Stadt handelt, sind zahlreiche Parkplätze für Autos erforderlich. Um allen die Möglichkeit zu geben, einen Parkplatz nutzen zu können, sind zahlreiche Parkplätze in Antwerpen gebührenpflichtig.

Als Besucher ist es für Sie wahrscheinlich am besten, einen öffentlichen Parkplatz oder Park und Ride (P+R) zu wählen. Das ist häufig günstiger und mit weniger Sorgen verbunden, als das Parken auf der Straße.

Shopping Stadtfestsaal

Shopping Stadtfestsaal

"Der prachtvolle frühere Shopping Stadtfestsaal von Antwerpen, gelegen an der Meir, wurde zu einem luxuriösen Einkaufscenter mit rund fünfzig Geschäften umgebaut.

Fashioninantwerp.be

Fashioninantwerp.be

*