Die Kathedrale

Die Antwerpener Unsere-Liebe-Frau-Kathedrale ist die größte gotische Kirche der Niederlande. Ihr Nordturm, ein Spitzenwerk aus Stein, ist 123 Meter hoch und der Stolz der Stadt. In dem monumentalen Sakralraum symbolisieren vertikale Linien das Streben nach dem Höheren, das Himmlische. Eine Ölung für die kunsthungrige Seele. 

Die Antwerpener Liebfrauenkathedrale ist die größte gotische Kirche der (damaligen) Niederlande. Ihr Nordturm, eine großartige Arbeit aus Stein, ist 123 Meter hoch und der Stolz der Stadt. Im monumentalen, heiligen Innenraum symbolisieren die vorherrschenden vertikalen Linien das
Streben nach dem Höheren, dem Himmlischen. Das in reiner Gotik gestaltete Innere wird von einem himmlischen Licht erfüllt und von barocken und neogotischen Kunstwerken aus dem 17. und 19. Jahrhundert geschmückt.
 
Die vier großartigen Werke von Rubens sind ein Kulturerbe von Weltformat, aber Ihr Führer zeigt Ihnen auch die Vierungskuppel, den magischen Glasrahmen sowie einige gruselige Grabmonumente von einmaliger Qualität.
 
Während der Gottesdienste ist eine Besichtigung der Liebfrauenkathedrale nicht möglich.


Auskünfte, Tarife und Reservation

 

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

Verwandte inhalte

Führungen - Auskünfte, Tarife und Reservation

Führungen - Auskünfte, Tarife und Reservation

Auskünfte, Tarife und wie reservieren?

Discover Antwerp

Discover Antwerp

Kürzere Tage und längere Nächte: Im Herbst lässt sich das kaum vermeiden. Macht aber nichts, denn in Antwerpen wird jeder Tag und jede Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis: von gemütlichen Familienfesten an unerwarteten Orten über Konzerte in Schlössern bis hin zu Ausstellungen und kulinarischen Höhepunkten im Zentrum der Stadt. Immer, wenn Sie denken, alles gesehen zu haben, werden Sie aufs Neue überrascht. Buchen Sie das Discover Antwerpen Arrangement, übernachten Sie in Antwerpen und holen Sie mit der im Preis enthaltenen Antwerp City Card wirklich alles aus Ihrem Aufenthalt. 

Nach Antwerpen mit dem Auto

Nach Antwerpen mit dem Auto

Antwerpen liegt auf einer wichtigen Kreuzung europäischer Autobahnen und ist leicht mit dem Wagen erreichbar. Bitte beachten Sie, dass das Verkehrsaufkommen auf dem Antwerpener Ring immer sehr hoch ist und zwischen 2015 und 2022 mehrere Großbaustellen geplant sind, die für Verkehrsbehinderungen sorgen werden.

Antwerp Fashion Weekend

Antwerp Fashion Weekend

Antwerpen hat als Modestadt sowohl auf nationaler, als auch auf internationaler Ebene einen hervorragenden Ruf. Dazu haben nicht nur die berühmte Modeakademie und das fantastische Modemuseum, sondern auch inspirierende Geschäftsstraßen und viele Modeevents beigetragen. Die neue Veranstaltung Antwerp Fashion Weekend macht deutlich, warum sowohl Besucher aus den benachbarten Städten, als auch von weit außerhalb Antwerpen zur bedeutendsten Einkaufsstadt Belgiens wählten. 

Zurenborg

Zurenborg

Zurenborg ist vielleicht der wohl schönste Stadtteil von Antwerpen. Wie eine kokette Dame prunkt er mit dem Grandeur der Belle Époque. Zu Recht stolz, zeigt er erstaunten Besuchern seine Jugendstilfassaden, eleganten Straßen und Plätze. Aber das Glanzstück ist die Cogels-Osylei aus dem 19. Jahrhundert: Herrliche Architektur an der vorigen Jahrhundertwende.

Märkte

Märkte

Nichts ist so gesellig wie ein Markt. Dort prüfen Sie erst wirklich die Stadt und ihr lokales Angebot. Antwerpen hat eine Menge von Wochen- und Monatsmärkten, die über die ganze Stadt verteilt sind. Eine Empfehlung für den, der das echte Antwerpen erfahren möchte.

Rundgang 450 Jahre Rathaus

Rundgang 450 Jahre Rathaus

In 2015 feiert das Antwerpener Rathaus sein 450. Jubiläum. Möchten Sie einen Blick in den Luftschutzkeller des Rathauses werfen oder den Grote Markt einmal vom Balkon aus bewundern? Nutzen Sie die Gelegenheit und machen Sie mit einem Führer einen unvergesslichen Rundgang durch das Rathaus.

Einblick in das Hafenhaus

Einblick in das Hafenhaus

Het Eilandje, ein besonderes Viertel von Antwerpen auf dem Schnittpunkt zwischen Stadt und Hafen, ist um ein neues faszinierendes Bauwerk reicher. Das eindrucksvolle Hafenhaus ist ein monumentaler Entwurf des Architekturbüros Zaha Hadid Architects. Damit hat sich der Hafen von Antwerpen auf der Weltkarte der Architektur eingetragen. Buchen Sie jetzt diese unvergessliche Führung für Ihre Gruppe.

Sankt Carolus Borromäuskirche

Sankt Carolus Borromäuskirche

Die Rubenskirche schlechthin. Der Künstler gestaltete die größten Teile der Fassade und die Spitze des Turms. Die Barockkirche wurde zwischen 1615 und 1621 von den Jesuiten erbaut.

Sankt Jakobskirche

Sankt Jakobskirche

Die Kirche wurde zwischen 1491 und 1656 im brabantisch-gotischen Stil erbaut. Reiche Bürger, Kaufleute und Adelige wollten ihren Wohlstand mit einem Kirchturm demonstrieren, der höher als der der Liebfrauenkathedrale werden sollte. Aus finanziellen Gründen musste der Bau allerdings bei 55 Metern Höhe eingestellt werden. Im Inneren der Kirche gelang es den Gemeindemitgliedern besser, mit ihrem Reichtum zu prahlen: Die Ausstattung ist äußert üppig und beeindruckend. Ein ungewöhnlicher Blickfang ist das Grab von Peter Paul Rubens hinter dem Hauptaltar in der Liebfrauenkapelle. Der Künstler gestaltete selbst sein Grabdenkmal und schmückte es mit dem Gemälde „Onze Lieve Vrouw omringd door Heiligen“.