Fahrrad abstellen

Auf der Straße finden Sie Fahrradbügel in der ganzen Stadt in der Nähe von öffentlichen Plätzen. Radfahrer können auf diese Weise ihre Fahrräder bequem abstellen und anschließen. 

Auf der Straße finden Sie Fahrradbügel in der ganzen Stadt in der Nähe von öffentlichen Plätzen. Radfahrer können auf diese Weise ihre Fahrräder bequem abstellen und anschließen.

Sie können ebenfalls die Velo-Stadträder nutzen, die eine Art öffentliches Verkehrsmittel sind. Sie können die gemeinschaftlichen Fahrräder in der ganzen Stadt in Fahrradstationen leihen. Wenn Sie am Zielort angekommen sind, stellen Sie das Fahrrad in der nächstgelegenen Station ab.
 

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

Parkplatz für Reisebusse

Parkplatz für Reisebusse

Gleich an der Schelde, am Kai 19 (Beschilderung SK19), gibt es einen großen kostenlosen Parkplatz für Reisebusse. Von hier aus gelangt man in zehn Minuten zu Fuß in das historische Zentrum Antwerpens. Eine Reservierung ist nicht nötig.

Parken in Antwerpen

Parken in Antwerpen

Antwerpen ist eine tosende Stadt. Und für all die Bewohner und Besucher, die dafür sorgen, dass es sich um eine lebhafte Stadt handelt, sind zahlreiche Parkplätze für Autos erforderlich. Um allen die Möglichkeit zu geben, einen Parkplatz nutzen zu können, sind zahlreiche Parkplätze in Antwerpen gebührenpflichtig.

Als Besucher ist es für Sie wahrscheinlich am besten, einen öffentlichen Parkplatz oder Park und Ride (P+R) zu wählen. Das ist häufig günstiger und mit weniger Sorgen verbunden, als das Parken auf der Straße.

Parken für Behinderte

Parken für Behinderte

Die Toepark-Website und -App zeigen Ihnen Parkplätze in der Nähe Ihres Zielorts, die Behinderten vorbehalten sind. Sie geben Ihnen ebenfalls eine Anfahrtsbeschreibung zum ausgewählten Parkplatz.

Wohnmobil parken

Wohnmobil parken

Besuchen Sie Antwerpen mit einem Wohnmobil? Dann können Sie in Straßen parken, in denen ein blaues Schild steht, auf dem nur ein weißes P vorhanden ist (ein E9a-Schild). Campen oder Übernachten auf öffentlichen Grund ist nicht erlaubt. Sie können sich aber auf einen unserer Campingplätze begeben:

Campingplatz De Molen


Camperpark Vogelenzang


Verwandte inhalte

Sieben Tipps für Ihren Besuch im Museum Plantin-Moretus

Sieben Tipps für Ihren Besuch im Museum Plantin-Moretus

Im renovierten Museum Plantin-Moretus gibt es viel zu erleben. Sie betreten dort die Lebenswelt des aufstrebenden Verlegers Plantin und seiner (angeheirateten) Schwiegerfamilie Moretus. Sieben Tipps für einen besonders gelungenen Museumsbesuch:

Tolle Tipps für einen regnerischen Tag

Tolle Tipps für einen regnerischen Tag

Sie stehen vor einem Dilemma, da es draußen regnet, sie aber nicht drinnen bleiben wollen. Antwerpener lassen sich auf keinen Fall von einem Regen- oder Gewitterschauer aufhalten. Wer bereit ist, dem schlechten Wetter zu trotzen, wird sehen, dass man in dieser Stadt auch mit einem Regenschirm über dem Kopf noch mehr als genug erleben kann. Wir regen Sie gerne mit überdachten und weniger überdachten Tipps an.

Hitliste der 10 besten Kaffeebars in fußläufiger Entfernung der Antwerpener Sehenswürdigkeiten

Hitliste der 10 besten Kaffeebars in fußläufiger Entfernung der Antwerpener Sehenswürdigkeiten

Antwerpen ist das Walhalla der kleinen Kaffeebars. Sie finden fast an jeder Ecke ein nettes Café. Doch wie unterscheiden sie sich voneinander? Wie begibt man sich auf die Suche nach der ultimativen Tasse Kaffee und welche Geschichte verbirgt sich dahinter? Der Kaffeebrenner Koen Bleuzé teilt uns seine Lieblingskaffeebars mit und erzählt uns, was er daran so toll findet.  

Der Fußgängertunnel

Der Fußgängertunnel

Der Sint-Annatunnel – oder Fußgängertunnel, wie die Antwerpener ihn nennen – wurde im Jahr 1933 eröffnet. Sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite des Ufers kann man den Tunnel noch immer über die authentischen Rolltreppen, die bei der Eröffnung etwas Einzigartiges waren, betreten.

Discover Antwerp

Discover Antwerp

Kürzere Tage und längere Nächte: Im Herbst lässt sich das kaum vermeiden. Macht aber nichts, denn in Antwerpen wird jeder Tag und jede Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis: von gemütlichen Familienfesten an unerwarteten Orten über Konzerte in Schlössern bis hin zu Ausstellungen und kulinarischen Höhepunkten im Zentrum der Stadt. Immer, wenn Sie denken, alles gesehen zu haben, werden Sie aufs Neue überrascht. Buchen Sie das Discover Antwerpen Arrangement, übernachten Sie in Antwerpen und holen Sie mit der im Preis enthaltenen Antwerp City Card wirklich alles aus Ihrem Aufenthalt. 

Fahrradvermietungen

Fahrradvermietungen

Genau wie im Rest von Flandern fährt man in Antwerpen begeistert Rad. Es ist das Transportmittel schlechthin für kurze Strecken, es ist gesund und umweltfreundlich. Erfahren Sie Antwerpen mit einem Mietrad!

Velo

Velo

Die Citybikes von Velo sind eine Art von öffentlichem Nahverkehrsmittel. Sie bringen ihre Benutzer schnell überall hin und sind prima mit einer Zug-, Bus- oder Straßenbahnfahrt kombinierbar. Die Velos sind ideal für kürzere Fahrten. So können auch so viele Menschen wie möglich die Citybikes benutzen. Die erste halbe Stunden ist gratis, anschließend wird eine Gebühr erhoben. Wenn Sie einen Fahrradausflug von einem halben Tag oder länger planen, wenden Sie sich also besser an einen Fahrradverleih.