Fakten und Zahlen - Presse

<p>Sind Sie auf der Suche nach den wichtigsten Fakten und Zahlen über Antwerpen? Entdecken Sie hier alles auf einen Blick.</p>

Fakten und Zahlen 

Hotels

2015 gab es in Antwerpen 57 genehmigte Hotels. Sowohl in die Einsternekategorie, als auch in die Zweisternekategorie fallen 14 % der Hotels. 42,11 % der Hotels haben drei Sterne. Die Drei- und Viersternehotels machen zusammen fast 72 % des insgesamt in Antwerpen genehmigten Hotelbestands aus. Die Drei- und Viersternehotels haben im Bereich der Zimmerkapazität den größten Marktanteil. Gut 84 % des in Antwerpen genehmigten Zimmerbestands fällt unter die Kategorie der Drei- und Viersternehotels.
(Hotelbericht 2015)

Entdecken Sie hier die vollständige Übersicht der genehmigten Unterkünfte in Antwerpen. 

Übernachtungen und Ankünfte 

Antwerpen gehört im Hinblick auf die Anzahl der Übernachtungen und Ankünfte zu den drei Spitzenbestimmungen in Belgien und zieht sowohl touristische Besucher, als auch Geschäftsreisende an. 2015 verzeichnete die Stadt fast zwei Millionen Übernachtungen. Entdecken Sie mehr über die Zahlen in Bezug auf Übernachtungen und Ankünfte auf.

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch f&uuml;r

Verwandte inhalte

Discover Antwerp

Discover Antwerp

Kürzere Tage und längere Nächte: Im Herbst lässt sich das kaum vermeiden. Macht aber nichts, denn in Antwerpen wird jeder Tag und jede Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis: von gemütlichen Familienfesten an unerwarteten Orten über Konzerte in Schlössern bis hin zu Ausstellungen und kulinarischen Höhepunkten im Zentrum der Stadt. Immer, wenn Sie denken, alles gesehen zu haben, werden Sie aufs Neue überrascht. Buchen Sie das Discover Antwerpen Arrangement, übernachten Sie in Antwerpen und holen Sie mit der im Preis enthaltenen Antwerp City Card wirklich alles aus Ihrem Aufenthalt. 

Das Hafenhaus

Das Hafenhaus

Das Hafenhaus ist die neueste architektonische Perle von Antwerpen. Dieses hippe Gebäude mit Wurzeln in der Vergangenheit ist der neue Hauptsitz der Hafengesellschaft Antwerpen. Das Hafenhaus ist ein innovativer Arbeitsplatz für circa 500 Mitarbeiter. Darüber hinaus kann man das Gebäude mit einem Führer besichtigen und die Panoramaaussicht auf den Hafen und die Stadt genießen.

Winter in Antwerpen

Winter in Antwerpen

Winter in Antwerpen: das ist der ultimative Winterurlaub und noch sehr viel mehr! Vom 10. Dezember bis zum 8. Januar erwartet Sie in der Innenstadt eine gemütliche Atmosphäre auf den Plätzen und in den Einkaufsstraßen der Stadt, der Weihnachtsmarkt, eine Eispiste im Freien, eine Winterbar, originelle und tolle Geschäfte, zusätzliche verkaufsoffene Sonntage und zahlreiche Überraschungen. Buchen Sie jetzt Ihre Übernachtung!

Winter in Antwerpen: Öffnungszeiten und weitere praktische Informationen

Winter in Antwerpen: Öffnungszeiten und weitere praktische Informationen

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um Ihren Ausflug zum Winter in Antwerpen zu planen und vor Ort Ihren Weg zu finden.

Bier in Antwerpen

Bier in Antwerpen

Die belgischen Biere sind weltberühmt und Antwerpen ist der Ort der Wahl, um sich darin zu vertiefen. Die Antwerpener City Brewery von Brauerei De Koninck bietet Ihnen eine ideale Einführung in der Welt des Bieres. Auch in der Hausbrauerei Het Pakhuis können Sie auf authentische Weise gebrautes Bier probieren. Daneben gibt es eine Anzahl typischer ‚brauner Cafés‘ mit oft Dutzenden und manchmal Hunderten von Sorten Belgisches Bieres auf der Karte. Denken Sie nur an Bier Central, ’t Waagstuk, Paters Vaetje, den Kulminator und Gollem. 

Regionale Produkte

Regionale Produkte

Lokale Spezialitäten sind die „Antwerps Handjes“ (Kekse und Pralinen), das Bier „Bolleke“ und der Likör „Elixir d’Anvers“.

Liebfrauen-kathedrale

Liebfrauen-kathedrale

Nach 169-jähriger Bauzeit (1352-1521) war es endlich soweit: Die Kathedrale, ein Kunstwerk aus Stein, ragte 123 Meter in die Höhe. Damit war sie das größte gotische Bauwerk der damaligen Niederlande. Noch heute ist sie im Besitz etlicher Kunstwerke, unter anderem von Peter Paul Rubens. Der Maler sorgte auch für die größten Blickfänge innerhalb der Kirche: die „Kreuzaufrichtung“ und die „Kreuzabnahme“. Vor kurzem wurden die 20-Jahre dauernden Restaurierungsarbeiten abgeschlossen. Seither erstrahlt die siebenschiffige Kirche wieder in ihrer ganzen architektonischen Pracht.

Antwerpen à la carte

Antwerpen à la carte

Die Expo „Antwerpen à la carte“ serviert Ihnen die Geschichte der Stadt Antwerpen in Form eines Blicks durch die kulinarische Brille. Nicht die politischen Ereignisse, die wirtschaftlichen Theorien oder die künstlerischen Strömungen stehen hier im Mittelpunkt, sondern die - buchstäblich - lebensnotwendige Herausforderung der Städte, ihre immer weiter wachsende Anzahl an Stadtbewohnern durch die Jahrhunderte hinweg zu ernähren. 

Sieben Tipps für Ihren Besuch im Museum Plantin-Moretus

Sieben Tipps für Ihren Besuch im Museum Plantin-Moretus

Im renovierten Museum Plantin-Moretus gibt es viel zu erleben. Sie betreten dort die Lebenswelt des aufstrebenden Verlegers Plantin und seiner (angeheirateten) Schwiegerfamilie Moretus. Sieben Tipps für einen besonders gelungenen Museumsbesuch:

Mediakit - Presse

Mediakit - Presse

Auf dieser Seite können Sie Bildmaterial, Broschüren und nützliche Informationen in Form von Pressekarten downloaden. Anregung genug für viele Artikel über Antwerpen!