Was bedeutet dieses Label?

Das Antwerp&rsquo;s Most Brilliant Label b&uuml;ndelt eine Auswahl der besten und zuverl&auml;ssigsten Juweliere Antwerpens. Sie machen dem Namen Antwerpens als Weltzentrum der Diamanten alle Ehre.<br />

 

Wie erhält ein Juwelier dieses Label?

Um das Antwerp’s Most Brilliant-Label zu bekommen, muss ein Juwelier 30 strenge Qualitätsanforderungen erfüllen. Die Juweliere mit diesem Label zeichnen sich u.a. durch Nachhaltigkeit, Sicherheit, Moralität, Transparenz, Service und eine stabile Betriebsführung aus. Sie entsprechen natürlich auch auf wirtschaftlicher, sozialer und steuerlicher Ebene der belgischen Gesetzgebung. Kurzum: Jeder der zertifi zierten Juweliere hat dieses Label wirklich verdient.
 

Wie wird die Qualität garantiert?

Das Label erhält man erst nach einer unabhängigen Prüfung von Kiwa, einem zugelassenen Audit- und Kontrollbüro, das jeden Juwelier jedes Jahr aufs Neue hinsichtlich der 30 streng einzuhaltenden Kriterien überprüft. Kiwa erstellt nach der Prüfung einen verbindlichen Bericht. Nur bei einem hervorragenden Ergebnis bei jedem der Qualitätskriterien verleihen die Stadt Antwerpen und das Antwerp World Diamond Centre dieses Label. Es wird außerdem von der Berufsgenossenschaft der Juweliere Ars Nobilis und FOD Economie überwacht.

Wo können Sie die mit einem Label versehenen Juweliere finden?


Flyer

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch f&uuml;r

Diamant-Pavillon

Diamant-Pavillon

Hier können Sie entdecken, warum Antwerpen als das Weltzentrum der Diamanten bezeichnet wird und wer im Diamanthandel und in der Diamantindustrie aktiv ist – früher und heute. Der Pavillon erzählt über die reiche Geschichte, die wirtschaftliche Bedeutung und viele andere Facetten dieser typischen Antwerpener Aktivität. Es gibt regelmäßig verschiedene Ausstellungen. Sowohl alte als auch neue Juwelen werden behandelt. Der Diamant-Pavillon am MAS ist von Dienstag bis Sonntag kostenlos zugänglich.

Silber-Pavillon

Silber-Pavillon

Dank der Unterstützung von Umicore können an diesem einzigartigen Standort Topstücke aus der Kollektion des Silbermuseums gezeigt werden. Das Unternehmen ist in Antwerpen auch als „De Zilver“ bekannt. Früher erhielt man Silber vor allem als Nebenprodukt der Gewinnung anderer Erze. Heute gewinnt man das meiste Silber aus Recycling. Umicore hat sich zum weltweit führenden Unternehmen in der Raffinage und im Recycling von Edelmetallen entwickelt. Unter anderem Mobiltelefone, Laptops und Autokatalysatoren aus aller Welt werden dort bearbeitet. Kostenlos zugänglich von Dienstag bis Sonntag.

Besuch hinter den Kulissen

Besuch hinter den Kulissen

Bei einem Besuch hinter den Kulissen bekommen Sie einen Blick hinter die Kulissen einer Diamantenschleiferei und einer Diamantenbörse. Orte, die ein Außenstehender oder Laie niemals zu sehen bekommt. Ein Besuch ist für Gruppen von max. 20 Personen möglich.

Diamantenviertel

Diamantenviertel

Mit Ihrem Stadtführer erleben Sie die Höhepunkte, den Untergang und die Wiederauferstehung der Antwerpener Diamantenindustrie im 19. Jahrhundert. Über den Hauptbahnhof (Centraal Station) laufen Sie zur Diamond Square Mile – das Heim der Diamantenschleifer, Juweliere und Diamantenhändler. Im Diamantenviertel hasten geschäftige Händler durch die Straßen – immer auf dem Weg zur folgenden Transaktion, zum nächsten Geschäft. 

Verwandte inhalte

Diamant-Pavillon

Diamant-Pavillon

Hier können Sie entdecken, warum Antwerpen als das Weltzentrum der Diamanten bezeichnet wird und wer im Diamanthandel und in der Diamantindustrie aktiv ist – früher und heute. Der Pavillon erzählt über die reiche Geschichte, die wirtschaftliche Bedeutung und viele andere Facetten dieser typischen Antwerpener Aktivität. Es gibt regelmäßig verschiedene Ausstellungen. Sowohl alte als auch neue Juwelen werden behandelt. Der Diamant-Pavillon am MAS ist von Dienstag bis Sonntag kostenlos zugänglich.

Discover Antwerp

Discover Antwerp

Kürzere Tage und längere Nächte: Im Herbst lässt sich das kaum vermeiden. Macht aber nichts, denn in Antwerpen wird jeder Tag und jede Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis: von gemütlichen Familienfesten an unerwarteten Orten über Konzerte in Schlössern bis hin zu Ausstellungen und kulinarischen Höhepunkten im Zentrum der Stadt. Immer, wenn Sie denken, alles gesehen zu haben, werden Sie aufs Neue überrascht. Buchen Sie das Discover Antwerpen Arrangement, übernachten Sie in Antwerpen und holen Sie mit der im Preis enthaltenen Antwerp City Card wirklich alles aus Ihrem Aufenthalt. 

MAS | Museum aan de Stroom

MAS | Museum aan de Stroom

Das MAS wurde genau an der Stelle erbaut, an der die Antwerpener Innenstadt aufhört und der Hafen beginnt. Der 60 mhohe Museumsturm mit seiner eindrucksvollen Architektur ist ein neues Wahrzeichen Antwerpen. Das Thema des Stadtmuseums ist der jahrhundertelange fruchtbare Austausch zwischen der Welt mit all ihren Kulturen und der (historischen und modernen) Hafenstadt. Vom Dach aus haben die Besucher eine überwältigende Aussicht auf Stadt, Schelde und Hafen.

Antwerp Fashion Weekend

Antwerp Fashion Weekend

Antwerpen hat als Modestadt sowohl auf nationaler, als auch auf internationaler Ebene einen hervorragenden Ruf. Dazu haben nicht nur die berühmte Modeakademie und das fantastische Modemuseum, sondern auch inspirierende Geschäftsstraßen und viele Modeevents beigetragen. Die neue Veranstaltung Antwerp Fashion Weekend macht deutlich, warum sowohl Besucher aus den benachbarten Städten, als auch von weit außerhalb Antwerpen zur bedeutendsten Einkaufsstadt Belgiens wählten. 

Silber-Pavillon

Silber-Pavillon

Dank der Unterstützung von Umicore können an diesem einzigartigen Standort Topstücke aus der Kollektion des Silbermuseums gezeigt werden. Das Unternehmen ist in Antwerpen auch als „De Zilver“ bekannt. Früher erhielt man Silber vor allem als Nebenprodukt der Gewinnung anderer Erze. Heute gewinnt man das meiste Silber aus Recycling. Umicore hat sich zum weltweit führenden Unternehmen in der Raffinage und im Recycling von Edelmetallen entwickelt. Unter anderem Mobiltelefone, Laptops und Autokatalysatoren aus aller Welt werden dort bearbeitet. Kostenlos zugänglich von Dienstag bis Sonntag.

Das Hafenhaus

Das Hafenhaus

Das Hafenhaus ist die neueste architektonische Perle von Antwerpen. Dieses hippe Gebäude mit Wurzeln in der Vergangenheit ist der neue Hauptsitz der Hafengesellschaft Antwerpen. Das Hafenhaus ist ein innovativer Arbeitsplatz für circa 500 Mitarbeiter. Darüber hinaus kann man das Gebäude mit einem Führer besichtigen und die Panoramaaussicht auf den Hafen und die Stadt genießen.

Das Rubenshaus

Das Rubenshaus

In dem ehemaligen Wohnhaus und Atelier von Peter Paul Rubens ist es, als begäbe man sich auf eine faszinierende Zeitreise in die Lebenswelt des großen Barockkünstlers zu. 25 Jahre wohnte der im deutschen Siegen geborene Rubens mit seiner Familie in diesem palastartigen Gebäude. Hier arbeitete der leidenschaftliche Maler und bildete Generationen von Nachwuchskünstlern aus. Das Museum zeigt nicht nur seine farbenprächtigen Bilder und detailreichen Zeichnungen, sondern auch sein Lebensumfeld mit Wohnräumen und Gärten.

Nach Antwerpen mit dem Auto

Nach Antwerpen mit dem Auto

Antwerpen liegt auf einer wichtigen Kreuzung europäischer Autobahnen und ist leicht mit dem Wagen erreichbar. Bitte beachten Sie, dass das Verkehrsaufkommen auf dem Antwerpener Ring immer sehr hoch ist und zwischen 2015 und 2022 mehrere Großbaustellen geplant sind, die für Verkehrsbehinderungen sorgen werden.

Diamantenviertel

Diamantenviertel

Mit Ihrem Stadtführer erleben Sie die Höhepunkte, den Untergang und die Wiederauferstehung der Antwerpener Diamantenindustrie im 19. Jahrhundert. Über den Hauptbahnhof (Centraal Station) laufen Sie zur Diamond Square Mile – das Heim der Diamantenschleifer, Juweliere und Diamantenhändler. Im Diamantenviertel hasten geschäftige Händler durch die Straßen – immer auf dem Weg zur folgenden Transaktion, zum nächsten Geschäft. 

Besuch hinter den Kulissen

Besuch hinter den Kulissen

Bei einem Besuch hinter den Kulissen bekommen Sie einen Blick hinter die Kulissen einer Diamantenschleiferei und einer Diamantenbörse. Orte, die ein Außenstehender oder Laie niemals zu sehen bekommt. Ein Besuch ist für Gruppen von max. 20 Personen möglich.