Entdecken Sie Antwerpen auf sieben außergewöhnliche Weisen!

In Antwerpen ist alles ein klein wenig anders. Deshalb haben wir sieben verschiedene Weisen ausgesucht, um die Stadt zu entdecken. Schweben Sie über das historische Zentrum, tuckern Sie am eindrucksvollen Hafen entlang oder bahnen Sie sich Ihren Weg durch die unterirdischen Kanäle der Stadt. Wenn Sie dann denken, Sie hätten alles gesehen, werden Sie erneut überrascht sein.

Entdecken Sie Antwerpen aus der Luft
Vom Panoramadach des MAS oder dem Turm der Kathedrale aus haben Sie eine herrliche Aussicht auf die Stadt und den Antwerpener Hafen. Es gibt aber noch eine andere Möglichkeit, um Antwerpen von oben zu entdecken und zwar eine, auf die Sie nicht sofort kommen werden: Erleben Sie Antwerpen in einem Freiluftballon und entdecken Sie die besondere Lage der Stadt an der Schelde. Die Freiluftballons sind für Jung und Alt, für Pärchen und Gruppen zugänglich. Während der Fahrt erzählt Ihnen der Pilot voller Begeisterung alles über die Ballonfahrt und die Stadt. So wird die Fahrt zu einem tollen Erlebnis.

Entdecken Sie die verschiedenen Ballonfahrten, Abflugstellen und Abfahrtszeiten auf www.skaai.be, www.event-connect.be oder www.bertelsballooning.be.

Entdecken Sie Antwerpen unter der Erde
Sind große Höhen nichts für Sie? Tauchen Sie dann im wahrsten Sinne des Worte ein in die Geschichte der Stadt und besuchen Sie die alte Antwerpener Kanalisation, die Antwerpse Ruien. Das heute unterirdische System von Wasserwegen stammt aus dem Mittelalter und versorgte die Stadt und einen Binnenhafen mit Wasser. Als die kleinen Kanäle Jahrhunderte später zur einer überwölbten Kanalisation wurden, verschwanden sie langsam aus dem kollektiven Gedächtnis der Stadt. Jetzt sind sie wieder für Besucher zugänglich, sodass Sie die faszinierende Geschichte Antwerpens auch unter der Erde entdecken können. Begeben Sie sich mit einem Tablet auf Entdeckungstour oder fahren Sie mit auf einem Boot. Natürlich können Sie sich auch von einem professionellen Führer die Antwerpener „Unterwelt” zeigen lassen. Sie werden viel Wissenswertes erfahren und anhand geheimnisvoller Anekdoten aus ferner und jüngster Vergangenheit Antwerpen auf eine ganz besondere Weise kennenlernen.

Weitere Informationen über die „Antwerpse Ruien” finden Sie auf www.ruien.be

Entdecken Sie Antwerpen von der anderen Seite
Antwerpen ist eine Stadt am Strom: Die Schelde teilt die Stadt in zwei Teile. Die beiden Ufer bleiben jedoch dank des St.-Annatunnels - bzw. des „Fußgängertunnels”, wie die Antwerpener ihn nennen - miteinander verbunden. Sie können zu Fuß durch diesen 572 Meter langen Tunnel gehen oder mit dem Fahrrad hindurchfahren. Ein tolles Erlebnis! Das Abenteuer beginnt auf den hölzernen Rolltreppen, die bei der Eröffnung des Tunnels im Jahr 1933 in Europa einmalig waren. Wenn Sie am linken Scheldeufer angekommen sind, verstehen Sie erst richtig, wozu Sie diesen Spaziergang gemacht haben: Dort können Sie die fantastische Aussicht auf die Antwerpener Skyline genießen. Es gibt dort auch den Strand Sint-Anneke mit vielen gemütlichen Gaststätten und Restaurants. In den Sommermonaten gehört der Strand zu den beliebtesten Orten der Einheimischen, aber auch im Winter können Sie dort herrlich spazieren gehen und etwas essen oder trinken.

Entdecken Sie Antwerpen als Spielplatz
In Antwerpen können Sie in Gebäuden shoppen, die an anderen Orten Museen wären. Sie können in Schuhgeschäften lunchen und mitten im Stadtzentrum Golf spielen. Spielender Weise entdecken Sie mit City Golf die Hotspots und einige kleine versteckte Orte Antwerpens und lernen auf diese ausgefallene Weise die Stadt kennen. Sie können auch noch einen Schritt weiter gehen und sich für City Beer Golf entscheiden: Dann bekommen Sie noch drei herrliche Antwerpener Biere dazu. Zielen Sie auf ein historisches Monument, ein Standbild oder eine Bank: Der Spieler, der die wenigsten Schläge benötigt, hat gewonnen.

Antwerpen ist auch eine Modestadt. Entdecken Sie es selbst mit der Antwerp Fashion Hunt, einem strategischen Gruppenspiel bestehend aus einer spannenden Mischung aus Mitmach,- Themen- und Fotoaufgaben. Helfen Sie Alexander, einem Studenten im letzten Semester an der Modeakademie, seine Kollektion für die Abschlussarbeit zu vervollständigen. Dabei lernen Sie gleichzeitig Antwerpen als Modestadt kennen. Das Team, das unterwegs innerhalb der vereinbarten Zeit die meisten Punkte sammelt, gewinnt die Antwerp Fashion Hunt.

Entdecken Sie Antwerpen vom Wasser aus.
Im Gegensatz zu den meisten Seehäfen liegt der Antwerpener Hafen (der zweitgrößte Europas) 80 km landeinwärts. Auf diese Weise kann das Hinterland schneller versorgt werden. Das ist auch für Sie von Vorteil, denn Sie erhalten als Besucher der Stadt die Gelegenheit, die Atmosphäre des Hafens zu schnuppern. Auf den Booten von Jan Plezier können Sie auf erholsame Weise entlang der Ozeanriesen und der pulsierenden Hafenterminals fahren. Besuchen Sie die Stadt mit einer Gruppe und suchen eine exklusive Art und Weise, um den alten Antwerpener Hafen zu entdecken? Fahren Sie dann mit der Rien Elisabeth, einem historischen Salonboot, das vom 1. Mai bis 15. Oktober luxuriöse Privatrundfahrten auf dem Eilandje organisiert. Genießen Sie bei einem Getränk die Aussicht auf die Docks, die alten Speicher und das MAS.

Brausen Sie mit einem Hauch von Nostalgie durch die Stadt 

Sie können die Stadt (und die Umgebung) jetzt auch auf Oldtimer-Mofas entdecken. Vintage Riders vermietet verschiedene mindestens 30 Jahre alte Mofas und setzt hiermit auf ein einmaliges Erlebnis. Ein perfekter Trip für diejenigen, die ein Herz für Oldtimer haben oder einfach einmal auf eine andere Art und Weise durch die Stadt brausen möchten. Bei Vintage Riders bestellen Sie z. B. eine Union aus dem Jahr 68, eine Tomos aus dem Jahr 79 oder eine Lambretta aus dem Jahr 67. Jedes einzelne dieser Mofas garantiert ein einmaliges Fahrerlebnis. 

Um das Ganze noch etwas authentischer zu gestalten, können Sie auf der Internetseite von Vintage Riders zudem von Antwerpenern vorgeschlagene Hotspots finden. Das sind Orte, an denen die Antwerpener selbst abhängen und die Sie in einem touristischen Führer weniger schnell finden werden. 

Extra Tipp: Entdecken Sie Antwerpen in Virtual Reality
Ist Ihr Besuch Antwerpens wie im Flug vergangen, doch Sie hätten gern eine bleibende Erinnerung an alles, was die Stadt zu bieten hat? Haben Sie vor Antwerpen zu besuchen und hätten gern einen kleinen Vorgeschmack? Downloaden Sie dann die kostenlose Atypical Antwerp App, bestellen Sie die kostenlose VR-Brille, falten Sie sie selbst anhand der auf dem Päckchen angegebenen Schritte zusammen, und genießen Sie die 360° Aussicht auf Antwerpen. Zu Hause auf dem Sofa, im Park oder im Zug: Sie können überall auf der Welt ein Stückchen Antwerpen entdecken.

www.woodmonkey.be

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

[object Object]