Cogels-Osylei

Haben Sie Lust, in die Eleganz des Jugendstils einzutauchen, aber gehen Sie lieber nicht so lange? Dann wählen Sie die kürzere Zurenborg-Führung, besuchen Sie die Cogels-Osylei und einige Seitenstraßen. Und stellen Sie sich vor, wie das Antwerpener Bürgertum einstmals vor diesen stattlichen Herrenhäusern und Stadtpalästen flanierte. 

Die Cogels-Osylei und ihre Seitenstraßen sind das architektonische Aushängeschild der Belle Époque in unserer Stadt. Lassen Sie sich entlang von stattlichen Herrenhäusern führen, die wie die schönsten Stadtpaläste des Bürgertums prunken.
 
Ihr Stadtführer legt den Schwerpunkt auf Zeitgeist und Architektur.
 
Keine Pause oder Besichtigung des Dageraadplaats und der Umgebung.



Auskünfte, Tarife und Reservation

Dave Van Laere

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

Architektonisches Mosaik - copyright Sepp van Dun

Architektonisches Mosaik

Lassen Sie sich in die Architekturstile von Antwerpen einweihen. Ihr Stadtführer bringt Ihnen bei, die Fassaden des historischen Stadtkerns zu lesen. Das Romanische vom ‚Steen‘, die Renaissance des Rathauses, oder das Rokoko von de Meir ... einmal auf dem Wapper-Platz, können Sie ihre Fassaden exakt datieren.

Zurenborg - copyright Dave Van Laere

Zurenborg

Zurenborg ist vielleicht der wohl schönste Stadtteil von Antwerpen. Wie eine kokette Dame prunkt er mit dem Grandeur der Belle Époque. Zu Recht stolz, zeigt er erstaunten Besuchern seine Jugendstilfassaden, eleganten Straßen und Plätze. Aber das Glanzstück ist die Cogels-Osylei aus dem 19. Jahrhundert: Herrliche Architektur an der vorigen Jahrhundertwende.

[object Object]