Corona: Informationen und Maßnahmen

Visit Antwerpen folgt den Maßnahmen, die der Nationale Sicherheitsrat ergriffen hat, um die weitere Verbreitung des Coronavirus einzuschränken und Risikogruppen zu schützen. Wir teilen Ihnen gern den aktuellen Stand mit. 

Was ist das Coronavirus?  
Ende letzten Jahres brach in China ein neues Coronavirus (Covid-19) aus. Die belgischen Gesundheitsbehörden tun alles, um die Gesundheit jedes Einzelnen zu schützen. Alle Informationen über das Virus finden Sie auf www.info-coronavirus.be.

Updates Dienstleistungen der Stadt Antwerpen und FAQ
In diesem Artikel können Sie sich jederzeit über die jüngsten Updates bezüglich der Dienstleistungen der Stadt informieren und auch Antworten auf häufig gestellte Fragen erhalten.

Worauf muss ich achten?
Befolgen Sie bitte weiterhin die Hygienevorschriften: Waschen Sie sich regelmäßig die Hände mit Seife, husten und niesen Sie in den Ellbogen, küssen Sie einander nicht, geben Sie einander nicht die Hand, halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand voneinander und bleiben Sie bitte zu Hause, wenn Sie krank sind.

Alle Personen über 12 Jahren werden gebeten eine Mundmaske in der Tasche zu haben.  Das Tragen einer Mundmaske ist obligatorisch in öffentlich zugänglichen Gebäuden (z.B. Bibliotheken, Museen, Stadträumen, Kinos, ...), in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Geschäften und an Orten, an denen ein Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Darf ich Antwerpen noch besuchen aus dem Ausland? 
Die Belgische Grenzen sind geöffnet für Reisen innerhalb der Europäischen Union einschließlich Großbritanniens und der vier anderen Schengenländer. Allerdings entscheidet jedes Land selbst, ob es seine Grenzen öffnet. Informieren Sie sich also bitte genau, bevor Sie eine Reise planen. Aktuelle Reisehinweise finden Sie unter www.diplomatie.belgium.be.

Darf ich Antwerpen besuchen aus dem Inland? 
Sie können Antwerpen beuchen,  wir bitten Sie jedoch die Sicherheitsmaßnahmen und Abstandregeln zu beachten um ein Wiederaufflackern des Virus zu verhindern.

Besucherzentren Visit Antwerpen
Das Besucherzentrum und der Brandstore/Stadtladen am Grote Markt und das Besucherzentrum im Hauptbahnhof bleiben geöffnet. Sie können sich auch jederzeit telefonisch unter der Nummer +32 (0)3 232 01 03 mit uns in Verbindung setzen (von Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr) oder eine E-Mail an info@visitantwerpen.be richten.

Gaststättenbetriebe
Die Restaurants und Cafés sind geöffnet, müssen jedoch um 1 Uhr ihre Türen schließen. Da die Sicherheit und Gesundheit der Gäste dabei höchste Priorität genießt, müssen sich die Gaststättenbetriebe an eine Menge Vorschriften halten. Eine Übersicht finden Sie auf der Webseite von Horeca Vlaanderen.    
Restaurants dürfen auch weiterhin Speisen liefern und zum Abholen anbieten. 

Einige Unterkunfte (Hotels, Bed and Breakfast, Campingplätze, Ferienhäuser, ...) können vorübergehend geschlossen sein. Die Betreiber von Gästeunterkünften müssen sich an zahlreiche Vorschriften zur Gewährung Ihrer Sicherheit halten.

Diskotheken bleiben vorläufig geschlossen.

Sehenswürdigkeiten
Die Museen sind geöffnet, wenn auch unter den notwendigen Bedingungen. Einige Touristenattraktionen und Kirchen sind vorübergehend geschlossen oder begrenzen die Besucherströme im Rahmen sozialer Distanzierung. Buchen Sie Ihr Ticket deshalb immer online und schauen Sie nach, welche Corona-Maßnahmen während Ihres Besuchs gelten.  

Kulturelle Veranstaltungen

Stadtrundgänge werden unter Bedingungen und mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 15 organisiert.   

Museumsführungen:

 

Ab dem 1. September dürfen Veranstaltungen nur mit einem sitzenden Publikum mit maximal 400 Besuchern unter freiem Himmel und 200 Besuchern in geschlossenen Räumen stattfinden. 

Antwerp City Card
Der Verkauf der Antwerp City Card wird ab 1. Juli wiederaufgenommen. Die Museen und Attraktionen beschränken jedoch im Rahmen von „Social Distancing“ die zugelassenen Besucherzahlen. Buchen Sie Ihr Ticket deshalb immer online und schauen Sie nach, welche Corona-Maßnahmen während Ihres Besuchs gelten.  

Öffentliche Verkehrsmittel
Die öffentlichen Verkehrsmittel werden mit voller Kapazität eingesetzt. Fahrgäste müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln, sowie an Haltestellen und Bahnsteigen einen Mundschutz tragen. Die Verkehrsgesellschaften empfehlen ihren Fahrgästen, Fahrten falls möglich über den Tag zu verteilen und die öffentlichen Verkehrsmittel außerhalb der Hauptverkehrszeiten (beispielsweise vormittags nach 9.00 Uhr oder abends vor 16.00 Uhr oder nach 18.00 Uhr) zu benutzen. Die Verkehrsgesellschaften bitten auch um Einhaltung der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen und Abstandregeln.

Fahrten und Fortbewegung im Freien 
Sie für Fahrten jedes Verkehrsmittel benutzen, d. h. auch öffentliche Verkehrsmittel, Mietwagen, Leihwagen, Miettretroller und Mietfahrräder. Motorradfahrten sind auch wieder erlaubt.​

Fragen?
Haben Sie noch Fragen? Dann können Sie sich über Tel. +32 (0)3 232 01 03 oder E-Mail: info@visitantwerpen.be an unsere Mitarbeiter wenden.

www.woodmonkey.be

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

[object Object]