Dressed by Antwerp

Der Studiengang Mode an der Königlichen Akademie der Schönen Künste in Antwerpen gehört zu den weltweit einflussreichsten seiner Art. Die Absolventen finden schnell ihren Weg zu Schlüsselpositionen bei zahllosen Modehäusern im In- und Ausland. Die Stadt ist stolz auf den guten Ruf der Akademie und will die Modeszene in den Fokus rücken.

[VIDEO]

Die Kampagne

Die Kampagne Dressed by Antwerp verweist auf den globalen Einfluss der Antwerpener Modeszene. (Inter-)nationale Fans der Antwerpener Mode präsentieren Kreationen der Masterstudenten Shuting Qiu, Nick Haemels und Julia Ballardt.

Die Kampagne wird in erster Hinsicht auf Flughäfen und internationalen Bahnhöfen zu sehen sein.

Im Vorfeld der jährlichen Fashion Show des Fachbereichs Mode der Königlichen Akademie der Schönen Künste Antwerpen Anfang Juni 2019 wird die Kampagne dann auch in Antwerpen präsentiert.

Die Modelle

Die ehemalige Leichtathletin, Olympiateilnehmerin und Designerin (42I54) Elodie Ouedraogo, sowie Tom Smith, der Frontmann der britischen Rockband Editors, posieren mit großer Hingabe für die Kampagne. Beide haben ein Herz für die Antwerpener Mode.

„Im eigenen Land wird oft unterschätzt, wie bekannt Belgien in der internationalen Modeszene ist. Die Antwerpener Modeakademie hat so viele Talente hervorgebracht und viele große Modehäuser haben Designer aus unserer Akademie eingestellt,” meint Elodie.

Tom Smith hält sich zwar nicht für einen großen Modekenner, hat in der Vergangenheit aber bereits Entwürfe von Dries Van Noten getragen und mit seiner Band dessen Geschäft und Atelier in Antwerpen besucht. „Ich bewundere es, dass die Stadt ihre Modeszene ins Rampenlicht rücken will. Das stimmt übrigens völlig mit dem Bild überein, das ich von der Stadt habe. Es herrscht hier eine ganz besondere Atmosphäre: Weniger auf der Hand liegende Avantgarde-Ideen in der Kunst sind hier gern gesehen.”

Die Designer

Shuting Qiu begann ihr Modestudium in China, ihre Begeisterung für die Antwerp Six führte sie dann nach Antwerpen. „Es war mein großer Traum, Mode an der Akademie studieren zu können, an der auch meine großen Vorbilder studiert haben. Die Antwerpener Modeästhetik ist einzigartig und anders.”

Nick Haemels ist in Antwerpen geboren und aufgewachsen. „Antwerpen ist nicht London oder Paris, aber genau das macht die Stadt so interessant. Antwerpen ist eigentlich ein Outsider. Man kann sich hier als Designer freier entfalten. Das lohnt sich, wenn man sieht, wo die Designer, die hier studiert haben, überall auf der Welt gelandet sind.”  

Nachdem sie eine Show der Modeakademie gesehen hatte, war Julia Ballardt aus Deutschland überzeugt: „Ich wollte unbedingt an der Antwerpener Akademie studieren. Ich wollte von den Besten lernen, von den Designern, die ich aufgrund ihrer Arbeit und ihres Mutes bewundere. Ich liebe die unglaubliche Energie, die hier herrscht.” 

Lesen Sie mehr über Mode in Antwerp.

Zeb Daemen

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

[object Object]