Eine Städtereise, anders als sonst

Egal, was auf der Checkliste für Ihre Städtereise steht, Antwerpen bietet alles. Entdeck die unumgänglichen besonderen Highlights.

Anders als sonst

Antwerpen hat viele überraschende Highlights. Wie der Antwerpener Zoo, einer der ältesten und schönsten Tiergärten Europas. Und sogar einen Strand – Sint-Anneke, auf der linken Uferseite der Schelde. Nicht nur dieser Strand ist für eine im Binnenland gelegene Stadt außergewöhnlich. Es gibt zudem einen Tiefseehafen – 80 Kilometer landeinwärts. Sie sehen: in Antwerpen ist immer alles ein bisschen anders. 

Himmelhoch genießen

In der Skyline von Antwerpen nimmt die Liebfrauenkathedrale stolz ihren Platz ein: sie hat den höchsten Kirchturm in den Niederen Landen und steht auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbes. Eine Glanzleistung von einem Bauwerk, von dem nur ein Turm fertiggestellt wurde. Ein Stückchen weiter ragt das MAS| Museum aan de Stroom hervor: in diesem Museum am Strom ist das schönste Kunstwerk wohl der Ausblick – auf dem 60 Meter hohen Dach kann man die ganze Stadt bewundern.

Kultur und Gastronomie neu erfunden

Neben dem MAS verfügt Antwerpen noch über zahlreiche besondere Museen. Sie alle bieten, neben ihren erstklassigen Sammlungen, ein besonderes Extra: das Middelheimmuseum ist ein Park voller Skulpturen, im Rubenshaus läuft man durch die Wohnung eines berühmten Künstlers und das Plantin-Moretus war das erste Museum der Welt, das in die Liste des Weltkulturerbes der Unesco aufgenommen wurde. 
Und dann gibt es noch die museumswürdigen Gebäude, in denen man „einfach“ shoppen oder essen kann: wie zum Beispiel der neoklassizistische Stadtfestsaal mit einem Einkaufszentrum darin, eine ehemalige Kapelle, in der das Sternerestaurant The Jane untergebracht ist, sowie das Palais an der Meir (früher im Besitz von Napoleon), wo man zu Mittag isst oder Kakao mit einem Chocolate Shooter schnuppert.

Heimat der Diamanten und Mode

Antwerpener sind Trendsetter. Das merkt man an den vielen Pop-ups und Start-ups, und natürlich auch im Mode- und Diamantenviertel. In der Diamond Square Mile – wo die internationalen Gütesiegel für Diamanten entwickelt wurden – gibt es mehr Diamanten als im Rest der Welt. Und über die ganze Stadt verteilt gibt es Schaufenster voll mit schicken Schmuckkollektionen.
Auch im Modebereich gibt Antwerpen den Ton an: Couture lebt hier nicht nur in den vielen Boutiquen, sondern auch auf der Straße, im Museum (MoMu) und in der Schule – die Modeabteilung der Königlichen Akademie ist eine der einflussreichsten der Welt. Auch heute noch bringt sie große Talente hervor, die oft ihr eigenes Label in der Stadt gründen. 

XL-Angebot in XS-Entfernung

Antwerpener nennen ihre Stadt stolz eine Weltstadt mit dem Charme eines Dorfes: hier gibt es alles, aber immer in Fuß- oder Fahrradentfernung (wofür die Antwerpener Stadträder bereitstehen) 
Auch die Stadt selbst ist schnell zu erreichen. Ein Tipp? Reisen Sie mit dem Zug an: der majestätische Hauptbahnhof Antwerpen-Centraal hat schon zahlreiche Schönheitspreise gewonnen… etwas, was die Abreise weniger schlimm macht.

Überzeugt? Buch hier direkt Ideine Städtereise nach Antwerpen.

TOM DHAENENS

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

[object Object]