Einkaufen - praktisch

Shoppen muss Fun sein. Kein Parkstress, keine schmerzenden Füße, geschlossenen Türen oder Kreditkarten, die den Dienst verweigern. Darum geben wir gerne einige praktische Tipps mit.

 

Öffnungszeiten

Shoppen in Antwerpen ist immer eine gute Idee. Von Montag bis Samstag, zwischen 10 und 18 Uhr, sind die meisten Geschäfte hier geöffnet (Supermärkte bis 20 Uhr). Und sogar am Sonntag geht Ihnen hier Ihr Shoppingherz auf: an jedem ersten Sonntag im Monat öffnen die meisten Geschäfte in der historischen Innenstadt ihre Türen. In der Hoogstraat und der Kloosterstraat machen sie das übrigens jeden Sonntag.

Verkehr

Sie erreichen das kommerzielle Herz Antwerpens auf verschiedene Weisen. Eine Empfehlung: Mit dem öffentlichen Verkehr. Wer den Hauptbahnhof (Centraal Station) verlässt, betritt sofort die Geschäftsstraßen, und auch per Tram/Straßenbahn oder Metro stoßen Sie direkt auf das Einkaufszentrum. Alle Informationen über öffentliche Verkehrsmittel finden Sie auf den Webseiten der Verkehrsgesellschaft De Lijn und der Bahngesellschaft NMBS.
Ihren Wagen lassen Sie einfach auf einem der Parkplätze rund um die Stadt. zurück. Wer lieber bis in die Innenstadt fährt, findet auch dort eine Reihe gebührenpflichtiger Parkplätze.
In der Innenstadt können Sie auch ein Fahrrad vom Velo Fahrraddienst benutzen.
 

Planen Sie, mit Ihrem Wagen nach Antwerpen zu fahren? Dann denken Sie bitte daran, dass die Antwerpener Innenstadt eine Zone mit niedriger Emission ist. Registrieren Sie Ihren Wagen, bevor Sie nach Antwerpen kommen, und kontrollieren Sie, ob Sie in die Zone fahren dürfen.

Verpusten

Zwischen dem Shoppen mal zu Atem kommen? Dann springen Sie in eine/eines der vielen Antwerpener Cafés, Brasserien (Bierlokale), Snackbars oder Restaurants. Kombinieren geht auch: In vielen Shops serviert man Ihnen auch etwas zu essen oder zu trinken – von ‚Juwelen‘ und Schokolade, über Kaffee und Strickkleidung zu einem Lunch und einer neuen Garderobe. Sie können es sich natürlich auch ‚einfach‘ auf einer Bank gemütlich machen und die vielen schmucken Gebäude genießen, in denen sich unsere Geschäfte befinden.

Geld abholen

Kurz auftanken? Extra cash holen Sie bei einer der Banken in der Innenstadt, oder an den Geldautomaten – oder in der Bankfiliale. Die Filialen sind meistens von 9 bis 12 Uhr, und von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Die Automaten drinnen sind von 6 bis 22 Uhr verfügbar, während sie draußen auf der Straße immer für Sie bereit sind.

Stad Antwerpen

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

Shopping Stadtfestsaal - copyright © Picture by Nikita Duchie

Shopping Stadtfestsaal

"Der prachtvolle frühere Shopping Stadtfestsaal von Antwerpen, gelegen an der Meir, wurde zu einem luxuriösen Einkaufscenter mit rund fünfzig Geschäften umgebaut.

Verkaufsoffenen Sonntagen - copyright ©2014 frederik beyens

Verkaufsoffenen Sonntagen

An jedem ersten Sonntag des Monats sind viele Geschäfte im historischen Zentrum geöffnet. Konzerte oder kleine Veranstaltungen unterwegs wie das Antwerp Fashion Festival und Models on Wheels machen die verkaufsoffenen Sonntage noch gemütlicher. 

Einkaufszone Historisches Zentrum - copyright ©2014 frederik beyens

Einkaufszone Historisches Zentrum

Im Zentrum Antwerpens geht sowohl Kulturliebhabern als auch Shopaholics das Herz auf. Das historische Zentrum lädt Sie nicht nur zum größten Shoppingcenter der Innenstadt ein, Sie treiben dort auch hübsche Antiquitäten auf.

Einkaufszone Meir - copyright Jan Steylemans

Einkaufszone Meir

Die Meir ist die am meisten besuchte Einkaufsstraße unseres Landes. In ihren schmucken Gebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert befinden sich Geschäfte der großen europäischen Ketten. Ideal, um Sie von Kopf bis Fuß neu einzukleiden!

[object Object]