Grote Markt

Der Grote Markt begann seine Geschichte als „Forum“ oder Platz genau außerhalb des mittelalterlichen Wohnkerns. Herzog Heinrich I. von Brabant (1165-1235) hatte der Stadt im Jahr 1220 dieses gemeinschaftlich zu nutzende Grundstück geschenkt.

Als Merckt wurde der Platz erstmals 1310 bezeichnet. Um diese Zeit fanden hier ersten Jahrmärkte, die Foren van Brabant, statt. Auf dem Merckt machten englische Kaufleute Geschäfte mit Italienern, Spaniern, Händlern aus den norddeutschen Hansestädten, Süddeutschen und Flamen. Ende des 15. Jh.s ging Antwerpens Stern endgültig auf: Die Stadt löst Brügge als bedeutendsten Handelsplatz der alten Niederlande ab.

Dave Van Laere

Contact

Grote Markt
Antwerpen


Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: true.

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

[object Object]