Laus Polyphoniae | Adoratio

In diesem Sommer erkundet Laus Polyphoniae, das Festival für Alte Musik, die einzigartige Welt der Anbetung. Das Festival befasst sich in Dutzenden von Konzerten mit den faszinierenden Aspekten der Verehrung.

Anbetung: über Heilige, Märtyrer und Geliebte

Laus Polyphoniae befasst sich mit dem Phänomen der Verehrung im Mittelalter und der Renaissance. Dabei spielt natürlich die religiöse Anbetung von Gott, Jesus, der Jungfrau Maria und allerlei Heiligen zum Schutz vor Unheil und Krankheit eine große Rolle. Es ist aber auch Platz für die Verehrung von Frauen und Geliebten, die in zahlreichen Chansons und Madrigalen zum Ausdruck gebracht wird.

Umfangreiches Programm

Wie üblich hat der Veranstalter AMUZ auch jetzt wieder die besten in- und ausländischen Ensembles eingeladen. Es werden sowohl bekannte Namen, als auch junge Talente zu sehen sein. Auf dem Programm stehen über 70 Konzerte an den schönsten Veranstaltungsorten in der historischen Innenstadt wie AMUZ, die St.-Paulskirche und das Rubenshaus. Dank der edukativen Veranstaltungen für Kinder, Laien und fortgeschrittene Musiker, sowie der Vorträge für Spezialisten kann sich jeder, der es möchte, in die musikalische Anbetung vertiefen.


Suchen Sie weitere Sommerveranstaltungen in der Stadt? Sehen Sie sich dann hier das vollständige Angebot an.

AMUZ

Contact



+32 32 92 36 80
http://www.amuz.be
tickets@amuz.be

Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

[object Object]