Le Corbusier. Linkeroever & Chandigarh

Was haben das Viertel Linkeroever und die indische Stadt Chandigarh gemein? Le Corbusier entwarf die Pläne für beide Städte. Während sie für das Linkeroever jedoch nie umgesetzt wurden, ist in Chandigargh heute das Design von Le Corbusier zu finden. Die Ausstellung führt Sie auf dem Gedankengang von Le Corbusier durch die Straßen von Chandigarh und dem Viertel Linkeroever und deren Geschichte. [VIDEO]

Linkeroever

1961 nahm das Linkeroever, wie wir es heute kennen, mit den „Europark“-Plänen Form an. Ein Viertel in grüner Umgebung, mit viel Luft, Licht und Platz. Was war mit Linkeroever vor dieser Formgebung?

1933 nahm Le Corbusier an diesem Wettbewerb teil, um eine neue, moderne Stadt für Antwerpens Viertel Linkeroever zu entwickeln. Seine Motivation für die Teilnahme war sein Ärgernis über Städte mit dunklen Häusern, engen Straßen und einem Mangel an Hygiene. Der Wettbewerb brachte keinen Gewinner hervor und die Pläne von Le Corbusier wurden nie ausgeführt.

Chandigarh

Zwanzig Jahre später legt Le Corbusier den Schwerpunkt auf den Entwurf einer neuen Stadt in Indien: Chandigarh. Eine lebendige Metropole mit 1.200.000 Einwohnern. Ein Teil der Stadt wurde 2016 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt. Die Ausstellung erzählt die Geschichte von Chandigarh mit der Dokumentation von Christian Barani. 

High Court Chandigarh – Bärbel Högner

Contact

Hanzestedenplaats 1
Antwerpen

https://www.mas.be

Book now

Opening Days

From: 2019-04-06 Until: 2019-08-18
2 10:00 - 17:00
3 10:00 - 17:00
4 10:00 - 17:00
5 10:00 - 17:00
6 10:00 - 18:00
0 10:00 - 18:00

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person: 10

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Minimum people per group.

Maximum people per group.

Price per person: € 8

Price per group: €

Schools

Prices

Anderem auch für

[object Object]