Park Spoor Noord

Wer es gerne aktiv mag, kann sich auf einem ehemaligen Eisenbahngelände im Norden der Stadt austoben. Im Park Spoor Noord gibt es Abenteuer-Spielplätze, eine BMX-Piste, einen Skateboard-Parcours und einen Wasserspielplatz mit riesigen Fontänen. 

Vom Basketballplatz bis hin zu Tischtennisplatten – hier bleibt kaum ein Sportlerwunsch offen. Spazieren und Radfahren stehen natürlich ebenfalls auf dem Programm. Angemessene Erholung gibt es bei kühlen Drinks und gutem Essen in der Park-Bar.

Dave Van Laere

Contact

Damplein 27
Antwerpen


Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: true.

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

Stadtpark - copyright

Stadtpark

Antwerpen verdankt diese Grünanlage den Militärs des 16. Jahrhundert. Denn der Park ist ein Überbleibsel von Fort Herentals, einer Vorfestung der ehemaligen Stadtmauer. Heute bietet das Areal Platz für Picknicks und Freizeitvergnügen – und verspricht sogar einen Sündenerlass.

Nachtegalenpark - copyright

Nachtegalenpark

Eine bis heute unumstrittene Geldanlage der Stadt: Im Jahre 1910 erwarb Antwerpens Verwaltung die Grünflächen einiger Adelsfamilien und machte sie der Öffentlichkeit zugänglich.

Botanischer Garten - copyright Sofie Coreynen

Botanischer Garten

Salbei, Fenchel und Kamille – im botanischen Garten wachsen etwa 2000 verschiedene Kräuter, von denen viele als Medizin verwendet werden.

Rivierenhof - copyright Visit Antwerpen

Rivierenhof

Mit seinen 130 Hektar gilt dieser Park als grüne Lunge der Stadt. Er bietet genug Platz für Spaziergänger, Jogger und Radfahrer. Hier kommt man sich so schnell nicht in die Quere – auch nicht beim Tennis-, Boule-, Basketball- oder Minigolfspielen.

[object Object]