Paul Kooiker

Der konzeptuelle Fotograf Paul Kooiker sucht für Antwerp Baroque 2018 Inspiration bei den Barockmalern Rubens und Rembrandt.

Paul Kooiker (Niederlande, °1964) befasst sich in seinen Arbeiten mit dem „Schauen”, mit Voyeurismus, Schamgefühl und Distanz, und geht dabei von alten Traditionen und der Frage nach der Beziehung zwischen Künstler und Modell aus. Kooiker macht schon seit Jahren Aufnahmen, die auf Aktbildern in der Kunst – vor allem des 20. und des 21. Jahrhunderts – beruhen und schließt sich dabei Künstlern wie Hans Bellmer und Hans-Peter Feldmann an. Für dieses Projekt begibt er sich auf einen außergewöhnlichen, einmaligen Ausflug in das 17. und 18. Jahrhundert, das Zeitalter des Barock von Rubens und Rembrandt. 

Fotomuseum | 29/06/2018-07/10/2018

Weitere Sommerausstellungen: Michaelina Rubenshaus, Experience Traps Middelheimmuseum, Sanguine | Blutrot M HKA. Das wird Sie sicher auch interessieren: Herbstprogramm  2018.

FOMU | Paul Kooiker

Contact

Waalsekaai 47
Antwerpen
+32 32 42 93 00
http://www.fotomuseum.be
info@fomu.be

Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: true.

Groups

Prices

Minimum people per group.

Maximum people per group.

Price per person: €

Price per group: €

Schools

Prices

Anderem auch für

[object Object]