Sankt Andreaskirche

Anfang des 16. Jahrhunderts bauten die Augustiner im Armenviertel Sint-Andries, jetzt das Herz des Antwerpener Modeviertels, ihre St. Andreaskirche. In der Kirche entdecken Sie herrliche Barockaltäre und Gemälde und Skulpturen aus dem 17. Jahrhundert. Weitere Höhepunkte sind ein Epitaph für die schottische Königin Maria Stuart und die schwungvolle Kanzel aus dem 19. Jahrhundert.

Augustinermönche legten den Grundstein zur diesem Gotteshaus, das 1529 als Pfarrkirche des Schutzheiligen St. Andreas eingeweiht wurde.

Die Kirche wurde mehrmals belagert, unter anderem während des Bildersturms und der Französischen Revolution, in der sie schwer beschädigt wurde. Zwischen 1970 und 1975 wurde das Gotteshaus umfassend restauriert.

Der Baustil der Kirche ist spätgotisch – mit zwei Ausnahmen: der Oberbau und der Turm zeigen typische Zeichen des Spätbarocks. Ihre beeindruckendsten Attraktionen sind der monumentale Hochaltar aus dem 17. Jahrhundert, die wunderschöne Kanzel von 1821 und ein kostbarer Reliquienschrein mit 36 Heiligen.

Dave Van Laere

Contact

Sint-Andriesstraat 5
Antwerpen
+32 32 32 03 84
http://www.topa.be
sint-andrieskerk@topa.be

Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Besuch Schatzkammer: 1 Euro (gratis mit Antwerp City Card)

Reduction rates

Card holders

City Card: true.

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

[object Object]