Das goldene Kabinett

Das Bürgerhaus von Bürgermeister und Mäzen Nicolaas Rockox wird in ein luxuriöses Kunstkabinett verwandelt mit Spitzenexponaten aus dem Königlichen Museum für Schöne Künste Antwerpen, wegen Umbau geschlossen, und den wichtigsten Werken aus dem Rockoxhaus verwandelt. Sie sehen prächtige Gemälde von unter anderem Memling, van Eyck, Rubens und Van Dyck.

In der Scheldestadt Antwerpen herrschte Ende des sechzehnten und Anfang des siebzehnten Jahrhunderts ein besonders günstiges künstlerisches und wirtschaftliches Klima. Dadurch wurde die Stadt zu dem Produktions- und Handelszentrum für Luxusartikel schlechthin. Viele Patrizier und Händler legten reiche Kollektionen mit zeitgenössischer und alter Kunst an. Leider sind die meisten dieser Sammlungen im Laufe der Jahre auseinander gefallen.
 
Bis Juni 2017 entdecken Sie im Rockoxhaus, wie eine Antwerpener Kunstsammlung im Goldenen Jahrhundert ausgesehen haben muss. Das Bürgerhaus von Bürgermeister und Mäzen Nicolaas Rockox (1560 – 1640) wird in ein luxuriöses Kunstkabinett mit Spitzenexponaten aus dem Königlichen Museum der schönen Künste Antwerpen (das wegen Umbau geschlossen ist) und den wichtigsten Werken aus dem Rockoxhaus verwandelt. Sie sehen prächtige Gemälde von unter anderem Van der Weyden, Memling, Van Eyck, Rubens und Van Dyck.
 
Tauchen Sie ein in die Lebenswelt der reichen Bürger des siebzehnten Jahrhunderts.

An jedem letzten Mittwoch im Monat ist der Eintritt kostenlos.

Rockoxhuis - KBC Bank NV

Contact

Keizerstraat 10-12
Antwerpen
+32 3 201 92 50
www.rockoxhuis.be
inforockoxhuis@kbc.be

Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person: 8

Reduction rates

Card holders

City Card: true.

Groups

Prices

Minimum people per group.

Maximum people per group.

Price per person: €

Price per group: €

Schools

Prices

Anderem auch für

[object Object]