Shopping Stadtfestsaal

Der prachtvolle frühere Shopping Stadtfestsaal von Antwerpen, gelegen an der Meir, wurde zu einem luxuriösen Einkaufscenter mit rund fünfzig Geschäften umgebaut.

"Auf Anregung der Stadtverwaltung wurde 1905 mit dem Bau des Stadtfestsaales begonnen. Das Gebäude nach dem neoklassizistischen und eklektischen Entwurf von Stadtbaumeister Alexis Van Mechelen wurde 1908 vollendet. Es bestand aus einem großen und einem kleinen Festsaal, Geschäften und Wohnungen. Der Stadtfestsaal war bis in die 1970er Jahre ein beliebter Veranstaltungsort für Feste, Bälle, Ausstellungen und Messen. Außerdem wurde hier mehreren Generationen von Schülern des Städtischen Unterrichtswesens das Abiturzeugnis überreicht.

Im Jahr 2000 wurde der Komplex durch einen Brand weitgehend zerstört. 2004 wurde mit dem Wiederaufbau und Umbau zur Einkaufspassage begonnen. Die Glaskuppel mit Blattgold, das Treppenhaus, die Mosaiks, die Wandreliefs, der Eichenfußboden und andere ursprüngliche Elemente wurden restauriert, aber es wurden auch moderne Anbauten hinzugefügt. 2007 wurde die Ladengalerie eröffnet. Sie verbindet zwei Antwerpener Einkaufsstraßen, die Straßen Meir und Hopland. Im Stadtfestsaal gibt es auf 20.500 m2 rund 40 Geschäfte, in denen man nach Herzenslust shoppen kann."

© Picture by Nikita Duchie

Contact

Meir 78
Antwerpen
+32 03 20 23 10
http://stadsfeestzaal.com/

Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

[object Object]