Viertel im Fokus: Het Zuid (Südstadt)

Het Zuid – die Südstadt – gehört zu den schönsten Vierteln Antwerpens. Sie finden dort breite Alleen, imposante Patrizierhäuser, schöne Plätze, tolle Geschäfte und einige Spitzenmuseen. Dank der vielen Kneipen und Restaurants haben Sie auch eine Riesenauswahl, um etwas trinken oder essen zu gehen.

Design, Mode und Interieur

Ein Spaziergang über die breiten Boulevards der Südstadt lohnt sich immer. Halten Sie die Augen offen und genießen Sie die vielen tollen Geschäfte. In der Volkstraat können Sie die Schaufenster mit Designartikeln, originellen Accessoires, Einrichtungsgegenständen und schicken Outfits bewundern. Verpassen Sie auf keinen Fall die Hausnummer 40: Dort befindet sich das prächtige „Liberaal Volkshuis Help U Zelve”, eines der schönsten Beispiele des Jugendstils in Antwerpen. Tipp: Viele Geschäfte in der Südstadt sind auch an den verkaufsoffenen Sonntagen in Antwerpen geöffnet.

Koninklijk Museum voor Schone Kunsten

Das imposante Gebäude des Koninklijk Museum voor Schone Kunsten ist der Blickfang schlechthin in der Südstadt. Die Renovierungsarbeiten sind zurzeit noch nicht ganz abgeschlossen, aber ab September 2022 können Sie dort wieder herrliche Kunstwerke genießen. Bewundern Sie bis dahin schon einmal die Außenfassade des Gebäudes. Lust auf einen kleinen Vorgeschmack der neuen Innenausstattung? Schauen Sie sich dann dieses Video an.

Spitzenmuseen

Liebe Sie Fotografie? Werfen Sie dann einen Blick ins FOMU am Waalsekaai. Die umfangreiche Dauerausstellung über Fotografie sowie die Sonderausstellungen von Werken renommierter belgischer und internationaler Fotografen sind immer einen Besuch wert. Im Museumsshop finden Sie eine große Auswahl an Fotobüchern, originellen Postkarten und faszinierenden Zeitschriften. In fußläufiger Entfernung vom FOMU liegt das Museum van Hedendaagse Kunst (M HKA), das zeitgenössische bildende Kunst, Filme und Bildkultur präsentiert. In der Dauerausstellung im Erdgeschoss können Sie sich Werke von u. a.  Panamarenko, Luc Tuymans und Marina Abramović anschauen.

Neu angelegtes Scheldeufer

Wenn Sie in der Südstadt sind, sollten Sie auf jeden Fall einen Spaziergang zur Schelde machen. Dort wurde bereits ein Stück des Scheldeufers völlig neu angelegt. Schlendern Sie über den Deich und genießen Sie die herrliche Aussicht über den breiten Fluss oder gehen Sie über die Pflastersteine hinunter bis ans Wasser. Platz genug, um sich ein wenig den Wind um die Nase wehen zu lassen, gibt es hier immer. Auf dem großen Spielplatz können sich die Kinder nach Herzenslust austoben.

Häppchen und Getränke

In der Südstadt gibt es überall eine Menge Möglichkeiten für ein Frühstück, einen Lunch, einen Aperitif oder ein schönes Abendessen. Leckeren Kaffee erhalten Sie u. a. im Butchers Coffee, einer ehemaligen Metzgerei, dessen coole Einrichtung an sich schon einen Besuch wert ist. Herrliche Süßigkeiten gibt es in der Bäckerei Delafaille, die bereits seit 80 Jahren Qualität auf originelle Weise anbietet. In der Buchbar können Sie umgeben von einer eigensinnigen Auswahl an Büchern Suppe oder luxuriöse Sandwiches genießen. Schicke Leute treffen Sie bei einem Aperitif im Vitrin. Für Freunde frischer, nachhaltiger, ehrlicher Fischgerichte ist die Fiskebar zu empfehlen. Sie können natürlich auch selbst auf Entdeckungstour gehen: In der Südstadt gibt es für jeden Geschmack etwas!

Jan Crab

Contact





Book now

Opening Days

Special opening days

Special closing days

Individual visitors

Price per person:

Reduction rates

Card holders

City Card: .

Groups

Prices

Schools

Prices

Anderem auch für

[object Object]